Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2008-09

DIN EN 60601-2-39:2008-09;VDE 0750-2-39:2008-09

VDE 0750-2-39:2008-09

Medizinische elektrische Geräte - Teil 2-39: Besondere Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von Peritoneal-Dialyse-Geräten (IEC 60601-2-39:2007); Deutsche Fassung EN 60601-2-39:2008

Englischer Titel
Medical electrical equipment - Part 2-39: Particular requirements for basic safety and essential performance of peritoneal dialysis equipment (IEC 60601-2-39:2007); German version EN 60601-2-39:2008
Ausgabedatum
2008-09
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 52.98 EUR inkl. MwSt.

ab 49.51 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 52.98 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2008-09
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für die Basissicherheit und wesentlichen Leistungsmerkmale von Peritoneal-Dialyse-Geräten und ergänzt in diesem Bereich die dritte Ausgabe von IEC 60601-1:2005.
Die in der Norm beschriebenen Geräte sind dafür bestimmt, entweder von medizinischem Personal oder unter medizinischer Aufsicht angewendet zu werden, einschließlich der Peritoneal-Dialyse-Geräte, die vom Patienten bedient werden. Die vorliegenden Besonderen Festlegungen gelten nicht für die Dialyselösung, den Patientenkreislauf oder Geräte, die ausschließlich als kontinuierliche ambulante Peritoneal-Dialyse-Geräte vorgesehen sind.
Für die Norm ist das DKE/GUK 812.6 "Apparate für extrakorporale Zirkulations- und Infusionstechnik" zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60601-2-39:2000-02;VDE 0750-2-39:2000-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60601-2-39 (VDE 0750-2-39):2000-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung an die Struktur und an die Philosophie der DIN EN 60601-1 (VDE 0750-1):2007-07; b) die wesentlichen Leistungsmerkmale wurden speziell in 201.4.3 definiert; c) die EMV-Bedingungen wurden der Ergänzungsnorm DIN EN 60601-1-2 (VDE 0750-1-2):2007-12 angepasst;

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...