Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 60603-7-81 Berichtigung 1:2017-12

VDE 0687-603-7-81 Berichtigung 1:2017-12

Steckverbinder für elektronische Einrichtungen - Teil 7-81: Bauartspezifikation für geschirmte freie und feste Steckverbinder, 8polig, für Datenübertragungen bis 2000 MHz (IEC 60603-7-81:2015); Deutsche Fassung EN 60603-7-81:2016, Berichtigung zu DIN EN 60603-7-81 (VDE 0687-603-7-81):2016-10, (IEC 60603-7-81:2015/COR 1:2017); Deutsche Fassung EN 60603-7-81:2016/AC:2017-07

Englischer Titel
Connectors for electronic equipment - Part 7-81: Detail specification for 8-way, shielded, free and fixed connectors, for data transmissions with frequencies up to 2000 MHz (IEC 60603-7-81:2015); German version EN 60603-7-81:2016, Corrigendum to DIN EN 60603-7-81 (VDE 0687-603-7-81):2016-10, (IEC 60603-7-81:2015/COR 1:2017); German version EN 60603-7-81:2016/AC:2017-07
Ausgabedatum
2017-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
4

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

Kostenlos

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • Kostenlos

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2017-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
4
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die in den verschiedenen Teilen der Reihe IEC 60603-7 festgelegten 8polige festen und freien Steckverbinder sind untereinander zusammensteckbar, zusammen funktionsfähig und rückwärtskompatibel, das heißt sowohl der feste als auch der freie Steckverbinder eines bestimmten Teils der Normenreihe muss mit jedem Steckverbinder der Reihe IEC 60603 7 zusammensteckbar sein und dabei alle Anforderungen der Reihe IEC 60603 7 mit niedrigerer Frequenz erfüllen. Die in der vorliegenden Norm festgelegten Steckverbinder werden üblicherweise als Kategorie 8.1-Steckverbinder verwendet und in Verkabelungssystemen der Klasse 1 oder der Kategorie 1 nach dem Technischen Report ISO/IEC 11801-9901 verwendet. Durch die Berichtigung wird die Formel in Abschnitt 6.3.12 korrigiert. Zuständig ist das K 651 "Steckverbinder" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...