Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2011-07

DIN EN 60613:2011-07

Elektrische und Belastungs-Kennwerte von Röntgenstrahlern für die medizinische Diagnostik (IEC 60613:2010); Deutsche Fassung EN 60613:2010

Englischer Titel
Electrical and loading characteristics of X ray tube assemblies for medical diagnosis (IEC 60613:2010); German version EN 60613:2010
Ausgabedatum
2011-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 96,00 EUR inkl. MwSt.

ab 80,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 96,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 104,40 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2011-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1754171

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für Röntgenstrahler, die für die Anwendung in der medizinischen Diagnostik bestimmt sind. Sie stellt die Beschreibung von leistungsbezogenen und sicherheitsbezogenen Kennwerten von Röntgenstrahlern zur Verfügung und ist deshalb für Hersteller, den Bediener und für Sicherheitsanalysen von Bedeutung. Die Norm umfasst Definitionen und den Zustand von elektrischen und Belastungs-Kennwerten von Röntgenstrahlern im Hinblick auf ihr Verhalten während und nach der Inbetriebnahme und, sofern anwendbar, Methoden der Darstellung und Messung dieser Kennwerte. Technische Fortschritte in der Entwicklung von Röntgenröhren haben zu Verbesserungen besonders im thermischen Betrieb von Röntgenröhren geführt, sodass die Anwendung der Norm DIN EN 60613:1992-09 unzulänglich wurde. Wo immer möglich, wurden Kenngrößen, die spezielle Laborbedingungen zur Prüfung benötigen, durch Definitionen, die beim Endnutzer überprüfbar sind, ersetzt. Außerdem wurden Kenngrößen aufgenommen, die die klinisch relevanten Bedingungen repräsentieren. Die Internationale Norm wurde im IEC/SC 62B "Diagnostische Bildgebende Geräte" unter deutscher Mitarbeit des Gemeinschaftsausschusses NA 080-00-16 GA "Bildgebende Systeme" der DKE und des NAR erstellt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1754171
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60613:1992-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60613:1992-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Einführung neuer Begriffe, die sich auf die elektrischen Eigenschaften des Kolbens der Röntgenröhre beziehen; b) Ersatz von Begriffen, die sich auf den Wärmeinhalt beziehen und die spezielle Laborbedingungen für deren Überprüfung benötigen durch Begriffe, die durch den Endnutzer überprüfbar sind; c) Definition von Begriffen, die klinisch relevante Bedingungen repräsentieren; d) Reduktion der Definition von Leistungsbegriffen für eine Röntgenröhre auf die unbedingt erforderliche Zahl.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...