Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2010-09

DIN EN 60691:2010-09;VDE 0821:2010-09

VDE 0821:2010-09

Temperatursicherungen - Anforderungen und Anwendungshinweise (IEC 60691:2002 + A1:2006 + A2:2010); Deutsche Fassung EN 60691:2003 + A1:2007 + A2:2010

Englischer Titel
Thermal-links - Requirements and application guide (IEC 60691:2002 + A1:2006 + A2:2010); German version EN 60691:2003 + A1:2007 + A2:2010
Ausgabedatum
2010-09
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 79.55 EUR inkl. MwSt.

ab 74.35 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 79.55 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2010-09
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für Temperatursicherungen, die für den Einbau in elektrische Geräte, elektronische Ausrüstungen und deren Bauteile, üblicherweise für den Gebrauch in Innenräumen, vorgesehen sind, um Schutz gegen überhöhte Temperaturen bei anormalem Betrieb sicherzustellen. Diese Norm darf auf Temperatursicherungen angewendet werden, die nicht in Innenräumen verwendet werden, vorausgesetzt, dass die klimatischen und anderen Gegebenheiten in der unmittelbaren Umgebung der Temperatursicherungen mit denen dieser Norm vergleichbar sind. Diese Norm darf auf Temperatursicherungen in ihrer einfachsten Form angewendet werden, wie zum Beispiel Schmelzstreifen oder -drähte, vorausgesetzt, dass geschmolzener Werkstoff, der während des Ansprechens austritt, den sicheren Gebrauch des Gerätes nicht nachteilig beeinflussen kann; dies gilt besonders und unabhängig von ihrer jeweiligen Position für üblicherweise in der Hand gehaltene oder ortsveränderliche Betriebsmittel. Diese Norm gilt für Temperatursicherungen für Bemessungsspannungen bis AC/DC 690 V und Bemessungsströme bis 63 A. Zweck dieser Norm ist: a) einheitliche Anforderungen an Temperatursicherungen festzulegen; b) Prüfverfahren zu definieren; c) nützliche Informationen für die Verwendung von Temperatursicherungen in Geräten zu geben. Zuständig ist das K 663 "Gerätesicherungen (G-Sicherungen)" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60691:2007-09;VDE 0821:2007-09 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 60691:2017-04;VDE 0821:2017-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60691 (VDE 0821):2007-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) alle Abschnitte in dieser Norm wurden komplett überarbeitet; b) der Abschnitt 5 wurde teilweise ersetzt; c) die Tabelle 5 wurde komplett ersetzt.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...