Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2010-01

DIN EN 60793-2-20:2010-01;VDE 0888-322:2010-01

VDE 0888-322:2010-01

Lichtwellenleiter - Teil 2-20: Produktspezifikationen - Rahmenspezifikation für Mehrmodenfasern der Kategorie A2 (IEC 60793-2-20:2007); Deutsche Fassung EN 60793-2-20:2009

Englischer Titel
Optical fibres - Part 2-20: Product specifications - Sectional specification for category A2 multimode fibres (IEC 60793-2-20:2007); German version EN 60793-2-20:2009
Ausgabedatum
2010-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 46,46 EUR inkl. MwSt.

ab 43,42 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 46,46 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2010-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der Norm DIN EN 60793-2 (VDE 0888) ist eine Rahmenspezifikation und richtet sich an Hersteller von Lichtwellenleitern und Kunden, die diese Fasern, zum Beispiel zu Kabeln, weiterverarbeiten. Sie gilt für Lichtwellenleiter der Typen A2a, A2b und A2c. Diese Fasern werden in Nachrichtenübertragungseinrichtungen und Lichtwellenleiterkabeln eingesetzt oder können deren Bestandteil sein (üblicherweise bis zu einer Länge von 2 km).

Für diese Fasern gelten drei Arten von Anforderungen:

  • allgemeine Anforderungen, festgelegt in IEC 60793-2
  • spezielle Anforderungen, die für die Fasern der Kategorie A2 gemeinsam gelten, sind in dieser Norm in Abschnitt 3 enthalten
  • besondere Anforderungen für einzelne Fasertypen oder spezielle Anwendungen sind in den normativen Anhängen der Familienspezifikationen festgelegt.

Die Testverfahren nach IEC 60793-1-XX werden von dieser Norm referenziert.

Hersteller und Kunden erhalten mit dieser Norm definierte Qualitätsprüfungsverfahren die durch Absprachen zwischen Hersteller und Kunde präzisiert werden können.

Für die Norm ist das DKE/UK 412.6 "Lichtwellenleiter und Lichtwellenleiterkabel" zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60793-2-20:2002-11;VDE 0888-322:2002-11 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 60793-2-20:2016-10;VDE 0888-322:2016-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60793-2-20 (VDE 0888-322):2002-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Aufnahme von Anforderungen zur Reißfestigkeit; b) die Aufhebung der Anforderungen zum Eintauchen in Wasser; c) die Aufnahme von Umwelt-Anforderungen.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...