Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2012-04

DIN EN 60851-5:2012-04

Wickeldrähte - Prüfverfahren - Teil 5: Elektrische Eigenschaften (IEC 60851-5:2008 + A1:2011); Deutsche Fassung EN 60851-5:2008 + A1:2011

Englischer Titel
Winding wires - Test methods - Part 5: Electrical properties (IEC 60851-5:2008 + A1:2011); German version EN 60851-5:2008 + A1:2011
Ausgabedatum
2012-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN V 46454-2:2006-09 empfohlen.

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 114,10 EUR inkl. MwSt.

ab 95,88 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 114,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 124,20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2012-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN V 46454-2:2006-09 empfohlen.
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1869402

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm der Reihe DIN EN 60851 enthält die Prüfverfahren für die elektrischen Eigenschaften von Wickeldrähten für die Wicklungen von Transformatoren und Elektromotoren. Konkret sind in diesem Teil die folgenden Prüfungen enthalten auf die in der Reihe DIN EN 60317 "Bestimmte Typen von Wickeldrähten" jeweils verwiesen wird. - Prüfung 5: Elektrischer Widerstand; - Prüfung 13: Durchschlagspannung; - Prüfung 14: Unversehrtheit der Isolierung (Fehlerzahl); - Prüfung 19: Dielektrischer Verlustfaktor; - Prüfung 23: Pin-hole-Prüfung. Zuständig ist das K 413 "Wickeldrähte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1869402
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60851-5:2009-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60851-5:2009-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 4: Neue Anforderungen für die Durchschlagspannung bei FIW-Drähten; b) Abschnitt 5: Neue Anforderungen für die Unversehrtheit (Fehlerzahl) bei FIW-Drähten.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...