Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 60869-1:2013-11;VDE 0885-869-1:2013-11

VDE 0885-869-1:2013-11

Lichtwellenleiter - Verbindungselemente und passive Bauteile - Passive Bauteile zur Leistungsbegrenzung - Teil 1: Fachgrundspezifikation (IEC 60869-1:2012); Deutsche Fassung EN 60869-1:2013

Englischer Titel
Fibre optic interconnecting devices and passive components - Fibre optic passive power control devices - Part 1: Generic specification (IEC 60869-1:2012); German version EN 60869-1:2013
Ausgabedatum
2013-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

79,04 EUR inkl. MwSt.

73,87 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 79,04 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2013-11
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der IEC 60869 gilt für optische Leistungskontrollbauelemente. Diese haben die folgenden allgemeinen Eigenschaften: - sie sind passiv, das heißt sie enthalten keine optoelektronischen oder sonstigen Übertragungselemente; - sie haben zwei Anschlüsse zur Übertragung optischer Leistung und dämpfen die übertragene Leistung auf festgelegte oder einstellbare Art; - die Anschlüsse sind optische Fasern ohne Steckverbinder oder LWL-Pigtails mit Steckverbindern. Diese Norm legt einheitliche Anforderungen für die folgenden LWL-Bauteile fest: - Optische Dämpfungsglieder; - Optische Sicherungen; - Optische Leistungsbegrenzer. Diese Norm richtet sich an Hersteller, Anwender und Prüfinstitute. Zuständig ist das DKE/UK 412.7 "LWL-Verbindungstechnik und passive optische Komponenten" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60869-1:2001-04 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN IEC 60869-1:2020-02;VDE 0885-869-1:2020-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60869-1:2001-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Begriffe wurden überarbeitet. b) Die Anforderungen hinsichtlich des IEC-Qualitätsbewertungssystems wurden überarbeitet. c) Der Abschnitt zu Qualitätsbewertungsverfahren wurde gestrichen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...