Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 60870-6-802:2015-04

Fernwirkeinrichtungen und -systeme - Teil 6-802: Fernwirkprotokolle, die mit ISO-Normen und ITU-T-Empfehlungen kompatibel sind - TASE.2-Objektmodelle (IEC 60870-6-802:2014); Englische Fassung EN 60870-6-802:2014

Englischer Titel
Telecontrol equipment and systems - Part 6-802: Telecontrol protocols compatible with ISO standards and ITU-T recommendations - TASE.2 Object models (IEC 60870-6-802:2014); English version EN 60870-6-802:2014
Ausgabedatum
2015-04
Originalsprachen
Englisch
Seiten
98

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 239,20 EUR inkl. MwSt.

ab 223,55 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 239,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 289,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2015-04
Originalsprachen
Englisch
Seiten
98
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2287052

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der IEC 60870 spezifiziert eine Methode zum Austausch zeitkritischer Leitstellen-Daten über Großraumnetzwerke (en: Wide Area Network, WAN) und lokale Netzwerke (en: Local Networks, LAN), die einen vollständig mit ISO übereinstimmenden Protokoll-"Stack" verwenden. Dieser Teil enthält Bestimmungen, die zentralisierte und verteilte Architekturen gleichermaßen unterstützen. Die Norm beinhaltet den Austausch von Echtzeit-Daten-Anzeigen, Überwachung, Zeitseriendaten, Planung und Kosteninformationssysteme, Fernüberwachung der Programme und Ereignisbenachrichtigungen. Zuständig ist das DKE/K 952 "Netzleittechnik" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

ICS
33.200
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2287052
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60870-6-802/A1:2006-05 , DIN EN 60870-6-802:2003-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60870-6-802:2003-02 und DIN EN 60870-6-802/A1:2006-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Pflege der Abwärtskompatibilität; b) Berücksichtigung der spezifischen Kommentare von IEC/TC 57 WG 19; c) Einarbeitung der Empfehlung, die Semantik von IEC 60870-6 TASE.2 und IEC 61970 an die TC 57 Referenzarchitektur anzugleichen; d) Aktualisierung der Sicherheitsbezüge; e) Einarbeitung der vorherigen Verbesserungsvorschläge; f) Einarbeitung der nationalen Kommentierungen zu 57/980/DC; g) Entfernung der Objekte und Dienste, die typischerweise nicht innerhalb eines informativen Annex verwendet werden; h) für die verbleibende Normung relevante Sektionen beinhalten Objekte und Dienste, die zur Unterstützung der Blogs 1,2,3,4 und 5 benötigt werden; i) Einarbeitung der Änderungen der bisherigen IEC 60870-6-802 am1 direkt in das Dokument; j) Bereitstellung einer Integrations-Spezifikation für IEC 60870-6-802 normative Objekte und IEC 61970; k) Erhaltung der Konsistenz mit den Korrekturen, die im Rahmen der Revisionen mit IEC 60870-6-503 durchgeführt wurden.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...