Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 60947-6-2:2007-12

VDE 0660-115:2007-12

Niederspannungsschaltgeräte - Teil 6-2: Mehrfunktions-Schaltgeräte - Steuer- und Schutz-Schaltgeräte (CPS) (IEC 60947-6-2:2002 + A1:2007); Deutsche Fassung EN 60947-6-2:2003 + A1:2007

Englischer Titel
Low-voltage switchgear and controlgear - Part 6-2: Multiple function equipment - Control and protective switching devices (or equipment) (CPS) (IEC 60947-6-2:2002 + A1:2007); German version EN 60947-6-2:2003 + A1:2007
Ausgabedatum
2007-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
123

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

169,50 EUR inkl. MwSt.

158,41 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 169,50 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2007-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
123

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für Steuer- und Schutz-Schaltgeräte (CPS), deren Hauptkontakte für den Anschluss von Stromkreisen für Bemessungsspannungen bis 1 000 V Wechselspannung oder 1 500 V Gleichspannung bestimmt sind.
CPS sind vorgesehen für die Verrichtung von sowohl Schutz- als auch Steuerfunktionen für Stromkreise und werden auf beliebige Weise, jedoch nicht von Hand, betätigt. Sie dürfen auch zusätzliche Aufgaben wie Trennfunktionen erfüllen.
Für die Norm ist das K 431 "Niederspannungsschaltgeräte und -kombinationen" der DKE zuständig.

Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60947-6-2 (VDE 0660-115):2003-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anforderungen für die elektronische Ansteuerung und Überwachung von CPS wurden in 8.2.1.2 neu aufgenommen. b) Anforderungen für das thermische Gedächtnis von CPS wurden in 8.2.1.5 neu aufgenommen. c) Anforderungen für "Unterstromrelais oder auslöser", "Unterspannungsrelais oder auslöser", "Stillstand empfindliches elektronisches Überlastrelais oder auslöser" und "Stau empfindliches elektronisches Überlastrelais" wurden neu aufgenommen (8.2.1.5). d) Anhang E mit Beispielen für Steuerkreisanordnungen wurde neu aufgenommen. e) Anhang F mit Anforderungen zur Koordination eines CPS mit einem weiteren Kurzschlussschutzgerät im selben Stromkreis unter Kurzschlussbedingungen wurde neu aufgenommen. f) Anhang G mit einer Prüffolge für CPS für IT-Systeme wurde neu aufgenommen. g) Anhang H mit Zusatzfunktionen in einem elektronischen Überlastrelais wurde neu aufgenommen. h) Die normativen Verweisungen wurden aktualisiert und die Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...