Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2006-11

DIN EN 60950-1:2006-11;VDE 0805-1:2006-11

VDE 0805-1:2006-11

Einrichtungen der Informationstechnik - Sicherheit - Teil 1: Allgemeine Anforderungen (IEC 60950-1:2005, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60950-1:2006

Englischer Titel
Information technology equipment - Safety - Part 1: General requirements (IEC 60950-1:2005, modified); German version EN 60950-1:2006
Ausgabedatum
2006-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 271.56 EUR inkl. MwSt.

ab 253.79 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 271.56 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2006-11
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für netz- oder batteriebetriebene Einrichtungen der Informationstechnik, einschließlich elektrischer Büromaschinen, und für dazugehörige Einrichtungen mit Nennspannungen bis 600 V. Unabhängig von der Art der Stromversorgung gilt die Norm auch für solche Einrichtungen der Informationstechnik, die gebaut und vorgesehen sind für den Gebrauch als

  • Telekommunikations-Endeinrichtung oder
  • für die Infrastruktur des Telekommunikationsnetzes oder,
  • um direkt an ein Kabelverteilsystem angeschlossen oder für dessen Infrastruktur verwendet zu werden oder
  • um den AC-Versorgungsstromkreis als Übertragungsmedium für die Kommunikation zu verwenden.

Bezüglich der Vorgängernorm DIN EN 60950-1 (VDE 0805-1):2003-03 wurden zahlreiche Änderungen durchgeführt, wovon hier nur die wesentlichen Änderungen aufgeführt werden können. Der Anwendungsbereich wurde klargestellt. Die Festlegungen zu den Luft- und Kriechstrecken und zur Dicke der Isolierung sowie die damit zusammenhängenden weiteren Abschnitte wurden vollständig überarbeitet. Mehrere Anforderungen wurden geändert oder präzisiert, z. B. an Batterien, Datenanschlussstellen, Steckverbinder, Versorgungsstromkreise, Wickelgüter, Überspannungsableiter und Schutzverbindungsleiter. Verschiedene Anforderungen wurden DIN EN 60065 (VDE 0860) angepasst, darunter die Anforderungen an Audioverstärker und Bildröhren. Verschiedene Prüfabläufe wurden geändert, darunter die Prüfabläufe für den Berührungsstrom, die Kugeldruckprüfungen, die Wandaufbauten. Klargestellt wurden z. B. die Prüfabläufe für Kabelverteilsysteme und begrenzte Energiequellen, sowie allgemein für die mechanische Festigkeit.

Für die Norm ist das K 711 "Sicherheit elektronischer Einrichtungen für Audio/Video-, Informations- und Kommunikationstechnik" zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60950-1 Berichtigung 1:2004-09;VDE 0805-1 Berichtigung 1:2004-09 , DIN EN 60950-1:2003-03;VDE 0805-1:2003-03 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 60950-1:2011-01;VDE 0805-1:2011-01 , DIN EN 60950-1:2014-08;VDE 0805-1:2014-08 , DIN EN 62368-1:2016-05;VDE 0868-1:2016-05 .

Dieser Artikel wurde geändert durch: DIN EN 60950-1/A11:2009-11;VDE 0805-1/A11:2009-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Änderungen gegenüber DIN EN 60950-1 (VDE 0805-1):2003-03 und DIN EN 60950-1 Berichtigung 1 (VDE 0805-1 Berichtigung 1):2004-09 betreffen unter anderem: a) Anwendungsbereich: klargestellt bei Bauteilen und Baugruppen und elektronischen Teilen b) "hiccup"-Betrieb bei Stromversorgungseinrichtungen (Abschnitt 2) c) Widerstände überbrücken Isolierung (Abschnitt 1) d) Steckverbinder: kleinere Mindest-Luft- und Kriechstrecken (Abschnitt 2 und Anhang G) e) Isolierung bei nicht trennbaren Folien: angepasst an IEC 61558-1 (Abschnitt 2, Anhang AA) f) Trennvorrichtung einpolig: Regeln klargestellt (Abschnitt 3) g) Überstromschutzeinrichtung: Angaben, wenn außerhalb nötig (Abschnitt 1) h) Überspannungsableiter: VDR's in Primärstromkreisen, Ermittlung der Mindest-Nennbetriebsspannung präzisiert i) Wärmeklassen für Isolierung: Klassen 200, 220, 250 hinzugefügt nach IEC 60085 j) Anwendung bei X- und Y-Kondensatoren klargestellt, angepasst an IEC384-14 (Abschnitt 1) k) Verschmutzungsgrad 2 und 3: Luftstrecken angepasst an IEC 60664-1 (Tabelle G.2) l) Änderungen Anforderungen  - Audio-Verstärker: wegen Übereinstimmung mit IEC 60065 Anforderungen hinzugefügt (Abschnitte 2 und 4) - Batterien: Anforderungen erhöht (Abschnitt 4) - Bildröhren: Anforderungen an IEC 60065 angepasst (Abschnitt 4) - Daten-Anschluss für zusätzliche Einrichtungen: zusätzliche Anforderungen um Ausgangsleistung zu begrenzen (Abschnitt 3) - DC-Versorgungsstromkreise: ausführlichere Anforderungen bezüglich Luftstrecken und elektrischem Schlag (Abschnitt 2 und Anhang G) - Abstand durch Isolierung: Anforderungen klargestellt (Abschnitt 2), insbesondere für Optokoppler und nicht trennbare Folien aus Isolierstoff  - Isolierung in Wickelgütern: Anforderungen klargestellt (Abschnitt 2)  - Isolierung bei Start-Impulsen: Anforderungen hinzugefügt (Abschnitt 2) - Schutzverbindungsleiter: Anforderungen und Prüfablauf geändert (Abschnitt 2) - transportable Einrichtung: Anforderungen an Öffnungen in der Umhüllung klargestellt (Abschnitt 4) - SELV-Stromkreise und TNV-Stromkreise: Trennungsanforderungen klargestellt (Abschnitt 2) - kein Dauerbetrieb: Anforderungen klargestellt (Abschnitte 1, 4 und 5) - Berührungsstrom: Prüfablauf und Anforderungen erweitert (Abschnitt 5) - Startimpulse: Anforderungen hinzugefügt (Abschnitt 2) - Überspannungskategorie III und IV: Anforderungen klargestellt und hinzugefügt (Abschnitt 2, Anhang G und Z) - Sprache in Aufschriften: Anforderung ortsübliche Sprache entfernt (Abschnitt 1) m) Änderungen Prüfungen - Kugeldruckprüfung: Unterschiede im Prüfablauf bei hohen Umgebungsbedingungen richtig gestellt  - Kabelverteilsysteme: Spannungsprüfungen klargestellt (Abschnitt 7) - begrenzte Energiequellen: Prüfungen klargestellt (Abschnitt 2) - mechanische Festigkeit: Prüfungen klargestellt (Abschnitt 4) - Motorprüfung: alternative hinzugefügt (Anhang B) - Rufstromsignale: Prüfablauf für "Teil 68" klargestellt und berichtigt (Anhang M) - Einrichtungen für Wandaufbau: Prüfablauf geändert (Abschnitt 4)

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...