Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 60974-1:2006-07;VDE 0544-1:2006-07

VDE 0544-1:2006-07

Lichtbogenschweißeinrichtungen - Teil 1: Schweißstromquellen (IEC 60974-1:2005); Deutsche Fassung EN 60974-1:2005

Englischer Titel
Arc welding equipment - Part 1: Welding power sources (IEC 60974-1:2005); German version EN 60974-1:2005
Ausgabedatum
2006-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 149,40 EUR inkl. MwSt.

ab 142,29 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 149,40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2006-07
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm gilt für Schweißstromquellen zum Lichtbogenschweißen und verwandte Prozesse für den gewerblichen Betrieb und für eine Netzspannung, die die in der Tabelle von DIN IEC 60038 (VDE 0175) angegebene nicht übersteigt, oder für mechanischen Antrieb. Festgelegt sind Sicherheits- und Leistungsanforderungen für den Bau von Schweißstromquellen und Plasmaschneidsystemen.
Für die Norm ist das K 361 "Lichtbogenschweißeinrichtungen (Schmelzschweißen)" zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60974-1:2004-03;VDE 0544-1:2004-03 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 60974-1:2013-06;VDE 0544-1:2013-06 , DIN EN IEC 60974-1:2018-12;VDE 0544-1:2018-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60974-1 (VDE 0544-1):2004-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Umgebungsbedingungen wurden geändert (siehe 4a und 4e); b) die Konformität von Bauteilen wird angegeben (siehe 5.3); c) die Reihenfolge der Typprüfung wurde geändert (siehe 5.4); d) zur Messung der Leerlaufspannung bei den Prüfungen werden genauere Anforderungen gestellt (siehe 5.5d); e) für gedruckte Schaltungen wurden Werte für Kriechstrecken aufgenommen (siehe Tabelle 2); f) die Anforderungen an Gehäuse wurden geändert (siehe 6.2.1); g) Anforderungen an den primären Kriechstrom wurden aufgenommen (siehe 6.3.7 und Anhang N); h) die Anforderungen an durch Verbrennungsmotor angetriebene Stromquellen wurden geändert (siehe 7.1.2 und 7.3.2); i) die Anforderungen an Anschlussklemmen für das Eingangsnetz wurden geändert (siehe 10.4.3 und 10.4.4); j) die Anforderungen an die Zugentlastung wurden geändert (siehe 10.5); k) die Anforderungen an die Gerätestecker wurden geändert (siehe 10.9); l)  Eigenschaften von Plasmaschneidbrennern wurden aufgenommen (siehe 10.4.6); m) Anforderungen an Schweißleitungen wurden aufgenommen (siehe 11.7); n) Anforderungen an Kunststoffe als Gehäusematerial wurden aufgenommen (siehe 14.2.1); o) Anforderungen an den manuellen Transport wurden aufgenommen (siehe 14.3.2); p) bestehende ISO-Bildzeichen und Kennzeichen wurden berücksichtigt (siehe 15.3 und 17.2).

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...