Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 61029-2-11:2013-07;VDE 0740-511:2013-07

VDE 0740-511:2013-07

Sicherheit transportabler motorbetriebener Elektrowerkzeuge - Teil 2-11: Besondere Anforderungen für kombinierte Tisch- und Gehrungssägen (IEC 61029-2-11:2001, modifiziert); Deutsche Fassung EN 61029-2-11:2012

Englischer Titel
Safety of transportable motor-operated electric tools - Part 2-11: Particular requirements for combined mitre and bench saws (IEC 61029-2-11:2001, modified); German version EN 61029-2-11:2012
Ausgabedatum
2013-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 90,35 EUR inkl. MwSt.

ab 86,05 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 90,35 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2013-07
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm gilt für transportable kombinierte Tisch- und Gehrungssägen, mit einem Sägeblattdurchmesser bis einschließlich 315 mm zum Schneiden von Holz und ähnlichen Materialien, Kunststoffen und Nichteisenmetallen mit Ausnahme von Magnesium. Gegenüber DIN EN 61029-2-11 (VDE 0740-511):2010-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a)  Einführung des Begriffs 'zwangsläufig verbunden'; b)  Neuformulierung einiger Abschnitte; c) Verbesserung und Klarstellung von Abschnitt 18. Zuständig ist das DKE/K 514 "Elektrowerkzeuge" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 61029-2-11:2010-06;VDE 0740-511:2010-06 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 61029-2-11:2014-07;VDE 0740-511:2014-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 61029-2-11 (VDE 0740-511):2010-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Einführung des Begriffs "verbundene Aktion"; b) Neuformulierung einiger Abschnitte; c) Verbesserung und Klarstellung von Abschnitt 18.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...