Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 61158-6-2:2013-03

Industrielle Kommunikationsnetze - Feldbusse - Teil 6-2: Protokollspezifikation des Application Layer (Anwendungsschicht) - Typ 2-Elemente (IEC 61158-6-2:2010); Englische Fassung EN 61158-6-2:2012, nur auf CD-ROM

Englischer Titel
Industrial communication networks - Fieldbus specifications - Part 6-2: Application layer protocol specification - Type 2 elements (IEC 61158-6-2:2010); English version EN 61158-6-2:2012, only on CD-ROM
Ausgabedatum
2013-03
Originalsprachen
Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 352,70 EUR inkl. MwSt.

ab 329,63 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 352,70 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 426,30 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2013-03
Originalsprachen
Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Entsprechend der Normenreihe DIN EN 61158 sind bei einem Feldbus die Schichten 1, 2 und 7 nach ISO/IEC 7498-1 ausgeprägt. Die vorliegende Norm beschreibt Schicht 7 des Typs 2 (CIP). Sie legt das Protokoll des Application Layers für einen Feldbus des Typs 2 (CIP) fest. Zuständig ist das DKE/K 956 "Feldbus" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 61158-6-2:2008-09 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 61158-6-2:2015-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 61158-6-2:2008-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 2 und die Literaturhinweise auf den neuesten Stand gebracht; b) in 3.4 die Abkürzungen auf den neusten Stand gebracht; c) in 4.1.2.1 die Liste der Service request/Response-PDUs (Time Sync und Parameter-ASE-Objekte) auf den neuesten Stand gebracht; d) in 4.1.8.6 das Time Sync ASE-Objekt auf den neuesten Stand gebracht; e) in 4.1.8.7 das neue Parameter ASE-Objekte eingeführt; f) in 7.7 geringfügige Änderungen an einem allgemeinen Parameter vorgenommen; g) in 4.1.10.2 ein Objekt und die Kodierung eines Dienstes für Time Sync- und Parameter-ASEs auf den neuesten Stand gebracht bzw hinzugefügt; h) in 4.1.11 geringfügige Änderungen der Fehlercodes; i) in 11.7 neue QoS-Festlegung getroffen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...