Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2009-04

DIN EN 61347-1:2009-04;VDE 0712-30:2009-04

VDE 0712-30:2009-04

Geräte für Lampen - Teil 1: Allgemeine und Sicherheitsanforderungen (IEC 61347-1:2007, modifiziert); Deutsche Fassung EN 61347-1:2008

Englischer Titel
Lamp controlgear - Part 1: General and safety requirements (IEC 61347-1:2007, modified); German version EN 61347-1:2008
Ausgabedatum
2009-04
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 117.78 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 117.78 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2009-04
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der Teil 1 der Normenreihe DIN EN 61347 (VDE 0712) gilt für allgemeine und Sicherheitsanforderungen für Geräte für Lampen für die Verwendung an Gleichstromversorgungen bis 250 V und/oder Wechselstromversorgungen bis 1 000 V bei 50 Hz oder 60 Hz. Die Norm gilt auch für noch nicht genormte Lampen. Prüfungen nach dieser Norm sind Typprüfungen. Anforderungen an die Prüfung einzelner Geräte während der Fertigung sind nicht eingeschlossen. Anforderungen für Semi-Leuchten sind in DIN EN 60598-1 (VDE 0711-1) (Begriff 1.2.60) angegeben. Im Anhang B sind zusätzlich allgemeine und Sicherheitsanforderungen aufgeführt, die auf thermisch geschützte Geräte für Lampen anwendbar sind. Anhang C enthält zusätzliche allgemeine und Sicherheitsanforderungen für elektronische Geräte für Lampen, die eine Schutzeinrichtung gegen Überhitzung haben. Zusätzliche Anforderungen an Einbau-Vorschaltgeräte mit doppelter oder verstärkter Isolierung sind in Anhang I angegeben.
Für die Norm ist das DKE/UK 521.3 "Geräte für Lampen" zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 61347-1 Berichtigung 1:2003-10;VDE 0712-30 Berichtigung 1:2003-10 , DIN EN 61347-1/A1:2008-11;VDE 0712-30/A1:2008-11 , DIN EN 61347-1:2001-12;VDE 0712-30:2001-12 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 61347-1:2011-12;VDE 0712-30:2011-12 , DIN EN 61347-1:2013-11;VDE 0712-30:2013-11 , DIN EN 61347-1:2016-05;VDE 0712-30:2016-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 61347-1 (VDE 0712-30):2001-12, DIN EN 61347-1 Berichtigung 1 (VDE 0712-30 Berichtigung 1):2003-10 und DIN EN 61347-1/A1 (VDE 0712-30/A1):2008-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Normtext wurde vollständig redaktionell überarbeitet; b) Einleitung und Abschnitt 4: allgemeine Anforderungen an Geräte für Lampen, die kein eigenes Gehäuse haben, wurden hinzugefügt; c) Abschnitt 2: die normativen Verweisungen wurden aktualisiert; d) Abschnitt 3: die neuen Begriffe "steuerbares Vorschaltgerät", "Bemessungsausgangsspannung im Leerlauf", "Anschlussklemmen der Steuereinrichtung" und "Steuersignal" wurden hinzugefügt; e) 5.7 und Anhang J: der Prüfaufwand für geänderte Prüfanforderungen wurde so weit wie möglich auf ein Minimum reduziert; f) 7.1 und Abschnitt 20: die Anforderungen an die Bemessungsausgangsspannung im Leerlauf wurden ergänzt; g) 18.2: die Anforderungen an die Feuerbeständigkeit von gedruckten Schaltungen wurden festgelegt; h) Bild G.1 und Tabelle G.1: die Schaltung zum Messen des Energieinhaltes von Pulsen kurzer Dauer wurde mit weiteren Angaben ergänzt und Werte für die Bauteile der Schaltung wurden neu festgelegt; i) Anhang K: informative Anforderungen an die Übereinstimmungsprüfung während der Herstellung wurden hinzugefügt; j) Literaturhinweise: die Liste der Normen wurde aktualisiert und entsprechend ergänzt; k) Anhang ZA wurde von CENELEC überarbeitet.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...