Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-02

DIN EN 61439-1 Beiblatt 2:2016-02;VDE 0660-600-1 Beiblatt 2:2016-02

VDE 0660-600-1 Beiblatt 2:2016-02

Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen - Teil 1: Allgemeine Festlegungen; Beiblatt 2: Verfahren zum Nachweis der Erwärmung von Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen durch Berechnung (IEC/TR 60890:2014)

Englischer Titel
Low-voltage switchgear and controlgear assemblies - Part 1: General rules; Supplement 2: A method of temperature-rise verification of low-voltage switchgear and controlgear assemblies by calculation (IEC/TR 60890:2014)
Ausgabedatum
2016-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 65,79 EUR inkl. MwSt.

ab 61,49 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 65,79 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In IEC 61439-1 ist als einer der Bauartnachweise ein Nachweis der Erwärmung für Niederspannungs-Energie-Schaltgerätekombinationen festgelegt. Dieser Nachweis kann mittels Prüfung erfolgen, aber unter definierten Randbedingungen sind auch Alternativen zulässig. Die Auswahl des Verfahrens für den Nachweis der Erwärmung liegt hierfür in der Verantwortung des ursprünglichen Herstellers. Dieses Beiblatt beschreibt ein Verfahren zum Nachweis der Erwärmung von Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen durch Berechnung. Das Verfahren ist für Schaltgerätekombinationen in geschlossener Bauform oder für Felder von durch Trennwände unterteilten Schaltgerätekombinationen ohne Zwangsbelüftung anwendbar. Es dient der Ermittlung der Erwärmung der Luft innerhalb des Gehäuses. Es ist allerdings nicht anwendbar, wenn der Nachweis der Erwärmung entsprechend der jeweiligen Produktnorm der Reihe IEC 61439 erbracht wurde. Gegebenenfalls können die Angaben aus diesem Beiblatt auch für den Nachweis der Erwärmung für ähnliche Produkte nach anderen Normen verwendet werden. Die hierin festgelegten Faktoren und Koeffizienten wurden von Messungen an einer Vielzahl von Schaltgerätekombinationen abgeleitet und das Nachweisverfahren durch den Vergleich mit Prüfergebnissen bestätigt. Zuständig ist das DKE/UK 431.1 "Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...