Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 61511-1:2005-05

VDE 0810-1:2005-05

Funktionale Sicherheit - Sicherheitstechnische Systeme für die Prozessindustrie - Teil 1: Allgemeines, Begriffe, Anforderungen an Systeme, Software und Hardware (IEC 61511-1:2003 + Corrigendum 2004); Deutsche Fassung EN 61511-1:2004

Englischer Titel
Functional safety - Safety instrumented systems for the process industry sector - Part 1: Framework, definitions, system, hardware and software requirements (IEC 61511-1:2003 + Corrigendum 2004); German version EN 61511-1:2004
Ausgabedatum
2005-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
89

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

133,39 EUR inkl. MwSt.

124,66 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 133,39 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2005-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
89

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

DIN EN 61511-1 (VDE 0810-1):
Die Norm wurde für die Anwendung der Internationalen Norm IEC 61508 "Funktionale Sicherheit - Sicherheitssysteme (E/E/PES)" für die Prozessindustrie erarbeitet. Sie stellt Anforderungen an die Spezifikation, den Entwurf, die Installation, den Betrieb und die Instandhaltung eines sicherheitstechnischen Systems (SIS), um die geforderte Sicherheit während des gesamten Lebenszyklus einer Anlage aufrechtzuerhalten.
DIN EN 61511-2 (VDE 0810-2):
Die Norm enthält Anleitungen zur Spezifikation, zur Planung, zur Installation, zum Betrieb und zur Instandhaltung sicherheitstechnischer Funktionen und der zugehörigen sicherheitstechnischen Systeme gemäß DIN IEC 61511-1. DIN IEC 61511-2 ist so aufgebaut, dass jeder Abschnitt auf den entsprechenden Abschnitt in DIN IEC 61511-1 eingeht. Enthalten sind auch Empfehlungen, um die Eignung von Feldgeräten aufgrund deren Betriebsbewährtheit nachzuweisen.
DIN EN 61511-3 (VDE 0810-3):
In der Norm werden grundlegende Vorstellungen zum Risiko, die Durchführung einer Risikoanalyse und die Herleitung der erforderlichen Sicherheitsintegrität erläutert. Behandelt werden u. a. das ALARP-Modell, die Methode der Schutzebenen (LOPA) und die Anwendung des Risikographen.
Für die Normen ist das GK 914 "Funktionale Sicherheit elektrischer, elektronischer und programmierbarer elektronischer Systeme (E, E, PES) zum Schutz von Personen und Umwelt" zuständig.

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 61511-1:2019-02; VDE 0810-1:2019-02 .

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...