Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-03

DIN EN 61515:2017-03

Mineralisolierte metallgeschirmte Mantelthermoelementleitung und Mantelthermoelemente (IEC 61515:2016); Deutsche Fassung EN 61515:2016

Englischer Titel
Mineral insulated metal-sheathed thermocouple cables and thermocouples (IEC 61515:2016); German version EN 61515:2016
Ausgabedatum
2017-03
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 104,60 EUR inkl. MwSt.

ab 97,76 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 104,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 126,70 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-03
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2598344

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm beschreibt die Anforderungen für mineralisolierte metallgeschirmte Mantelthermoelementleitung und Mantelthermoelemente in den Ausführungen SIMPLEX (1 Thermopaar), DUPLEX (2 Thermopaare) und TRIPLEX (3 Thermopaare), die für den Einsatz in allgemeinen technischen Anwendungen vorgesehen sind. (Die Abkürzung MIMS für "mineral-insulated metal-sheathed" wird im weiteren Verlauf dieser Norm, zur Vereinfachung angewendet). Die Festlegungen dieser Norm betreffen nur MIMS-Thermoleitung und MIMS-Thermoelemente mit den unedlen Thermopaaren der Typen T, J, E, K und N (nach IEC 60584). Die Festlegungen dieser Norm betreffen nur MIMS-Thermoleitung und MIMS-Thermoelemente im Auslieferungszustand (vor Einsatz beim Kunden). Sie können nicht auf Produkte angewendet werden, die bereits in Anwendung waren. Methoden der Endversiegelung (Schutz gegen Eindringen von Feuchtigkeit), Abschlüsse der Leitungsenden, Verbindungen und Anschlüsse sowie sonstiges Zubehör, gehören nicht zum Anwendungsbereich dieser Norm. MIMS-Thermoleitungen und MIMS-Thermoelemente aus Edelmetall-Thermopaaren gehören nicht zum Anwendungsbereich dieser Norm. Die speziellen Anforderungen für die Anwendungen in Primärkreisläufen von Kernkraftwerken werden in eigenen Normen definiert. Zuständig ist das DKE/K 961 "Elektrische Messwertaufnehmer und Messgrößenumformer" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2598344
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 61515:1996-09 .

Dieser Artikel wurde berichtigt durch: DIN EN 61515 Berichtigung 1:2018-01 , DIN EN 61515 Berichtigung 2:2019-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 61515:1996-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Duplex und Triplex wurden genormt; b) Festlegung des Isolationswiderstands wurde überarbeitet, damit der Anwender das beste Produkt für den entsprechenden Zweck auswählen kann; c) Tabelle 2 "Empfohlene obere Temperaturgrenze" der vorherigen Ausgabe wurde deutlich erweitert einschließlich neu entwickeltem Mantelwerkstoff und in den Anhang C verschoben; d) Prüfungen und ihre Prüfverfahren wurden erweitert und eine Leittabelle (Tabelle 4) wurde für die Benutzerfreundlichkeit hinzugefügt.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...