Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2009-05

DIN EN 61858:2009-05;VDE 0302-30:2009-05

VDE 0302-30:2009-05

Elektrische Isoliersysteme - Thermische Bewertung von Veränderungen an einem erprobten, drahtgewickelten EIS (IEC 61858:2008); Deutsche Fassung EN 61858:2008

Englischer Titel
Electrical insulation systems - Thermal evaluation of modifications to an established wire-wound EIS (IEC 61858:2008); German version EN 61858:2008
Ausgabedatum
2009-05
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 52.98 EUR inkl. MwSt.

ab 49.51 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 52.98 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2009-05
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die vorliegende Norm stellt die erforderlichen Prüfverfahren zusammen für die Bewertung von Veränderungen an einem erprobten elektrischen Isoliersystem (EIS) mit Hinsicht auf seine thermische Klassifizierung.
Die Norm gilt für EIS, die in drahtgewickelten elektrotechnischen Betriebsmitteln verwendet werden. Es handelt sich um vergleichende Prüfverfahren, bei denen das Betriebsverhalten eines Prüflings-EIS mit dem eines Vergleichs-EIS verglichen wird, wobei das Vergleichs-EIS erprobte Betriebserfahrungen nach IEC 60791 aufweist oder nach einem in der Normenreihe IEC 61857 beschriebenen Verfahren bewertet wurde.
Für die Norm ist das DKE/K 183 "Bewertung und Qualifizierung von elektrischen Isolierstoffen und Isoliersystemen" zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 61858:2005-09;VDE 0302-30:2005-09 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 61858-1:2014-11;VDE 0302-30-1:2014-11 , DIN EN 61858-2:2014-11;VDE 0302-30-2:2014-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 61858 (VDE 0302-30):2005-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Normentext wurde entsprechend den aktuellen IEC-Formatierungsvorgaben für Dokumente aktualisiert; b) Bezüge und Verweisungen im Text wurden aktualisiert; c) die normativen Verweisungen wurden auf den aktuellen Stand gebracht; d) einzelne Angaben und Anweisungen wurden präzisiert.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...