Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2006-04

DIN EN 61883-6:2006-04

Audio/Video-Geräte der Unterhaltungselektronik - Digitale Schnittstelle - Teil 6: Übertragungsprotokoll für Ton- und Musikdaten (IEC 61883-6:2005); Deutsche Fassung EN 61883-6:2005

Englischer Titel
Consumer audio/video equipment - Digital interface - Part 6: Audio and music data transmission protocol (IEC 61883-6:2005); German version EN 61883-6:2005
Ausgabedatum
2006-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 155,70 EUR inkl. MwSt.

ab 145,51 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 155,70 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 188,30 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2006-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 61883-6:2003-05 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 61883-6:2016-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 61883-6:2003-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Das AM824-Datenübertragungsformat wird erweitert, und es werden weitere Einzelheiten festgelegt, um Mehrdeutigkeiten der ersten Ausgabe zu vermindern. b) Neu sind die Abschnitte 4, 10, 11, 12 und Anhang D. In 8.2 werden neue Datentypen für SMPTE-Zeitcode, Abtastzähler, hochpräzises Multi-Bit-Linear-Audio und Zusatzdaten festgelegt. c) Die Benennung "Audio-Rohdaten" wird in "hochpräzises Multi-Bit-Linear-Audio (MBLA)" geändert. d) In Abschnitt 11 werden die für den AM824-Anpassungsprozess erforderlichen Sequenz-Multiplex- und MIDI-Daten definiert. e) In Abschnitt 12 wird die anwendungsspezifische Datenübertragung wie DVD-Audio und SACD beschrieben. f) In Abschnitt 12.1.1.8 wird das N-Flag festgelegt. Dieses kennzeichnet eine kommandobasierte Steuerung und definiert die Festlegung und Interpretation für den neuen Abtastfrequenzcode (SFC).

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...