Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2013-08

DIN EN 62271-101:2013-08;VDE 0671-101:2013-08

VDE 0671-101:2013-08

Hochspannungs-Schaltgeräte und -Schaltanlagen - Teil 101: Synthetische Prüfung (IEC 62271-101:2012); Deutsche Fassung EN 62271-101:2013

Englischer Titel
High-voltage switchgear and controlgear - Part 101: Synthetic testing (IEC 62271-101:2012); German version EN 62271-101:2013
Ausgabedatum
2013-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 194,54 EUR inkl. MwSt.

ab 181,81 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 194,54 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2013-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der Reihe IEC 62271 gilt hauptsächlich für Wechselstrom-Leistungsschalter, die in den Anwendungsbereich von IEC 62271-100 gehören. Sie enthält allgemeine Regeln für synthetische Ein- und Ausschaltprüfungen im Bereich der Prüfschaltfolgen, die in IEC 62271-100:2008, 6.102 bis 6.111, beschrieben sind. Es wurde nachgewiesen, dass synthetische Prüfungen eine wirtschaftliche und technisch korrekte Möglichkeit der Prüfung von Hochspannungs-Wechselstrom-Leistungsschaltern in Übereinstimmung mit den Anforderungen in IEC 62271-100 und den direkten Prüfungen gleichwertig sind. Nur die allgemein angewendeten Methoden und Techniken werden beschrieben. Zweck dieser Norm ist, Kriterien für synthetische Prüfungen und die richtige Auswertung der Ergebnisse festzulegen. Diese Kriterien sollen die Gültigkeit der Prüfmethode begründen, ohne die Weiterentwicklung der Prüfkreise zu behindern. Gegenüber DIN EN 62271-101 (VDE 0671-101):2007-04 und DIN EN 62271-101/A1 (VDE 0671-101/A1):2011-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Ergänzung der neuen Bemessungsspannungen 1 100 kV und 1 200 kV; b) Überarbeitung von Anhang F betreffend Leistungsschalter mit Ausschaltwiderständen; c) Anpassung an EN 62271-100:2009 + A1:2012. Zuständig ist das DKE/UK 432.1 "Hochspannungs-Schaltgeräte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 62271-101/A1:2011-05;VDE 0671-101/A1:2011-05 , DIN EN 62271-101:2007-04;VDE 0671-101:2007-04 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 62271-101:2018-11;VDE 0671-101:2018-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 62271-101 (VDE 0671-101):2007-04 und DIN EN 62271-101/A1 (VDE 0671-101/A1):2011-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Ergänzung der neuen Bemessungsspannungen 1100 kV und 1200 kV; b) Überarbeitung von Anhang F betreffend Leistungsschalter mit Ausschaltwiderständen; c) Anpassung an EN 62271-100:2009 + A1:2012.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...