Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2014-12

DIN EN 62271-211:2014-12;VDE 0671-211:2014-12

VDE 0671-211:2014-12

Hochspannungs-Schaltgeräte und -Schaltanlagen - Teil 211: Direkte Verbindungen zwischen Leistungstransformatoren und gasisolierten metallgekapselten Schaltanlagen für Bemessungsspannungen über 52 kV (IEC 62271-211:2014); Deutsche Fassung EN 62271-211:2014

Englischer Titel
High-voltage switchgear and controlgear - Part 211: Direct connection between power transformers and gas-insulated metal-enclosed switchgear for rated voltages above 52 kV (IEC 62271-211:2014); German version EN 62271-211:2014
Ausgabedatum
2014-12
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 56,83 EUR inkl. MwSt.

ab 54,12 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 56,83 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-12
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der IEC 62271 gilt für ein- und dreiphasige Direktverbindungen zwischen gasisolierten metallgekapselten Schaltanlagen (GIS) für Bemessungsspannungen über 52 kV und Transformatoranordnungen mit dem Zweck, elektrische und mechanische Austauschbarkeit zu erreichen und die Abgrenzung des Lieferumfangs der Transformatorverbindung festzulegen. Direktverbindungen tauchen am einen Ende in das Transformator-Öl oder -Isoliergas ein und am anderen Ende in das Isoliergas der Schaltanlage. IEC 62271-211:2014 ersetzt IEC/TR 61639:1996. Sie stellt eine technische Revision dar und beinhaltet gegenüber der vorigen Ausgabe die folgenden wichtigen technischen Änderungen: a) Übergang vom Technischen Bericht zur Internationalen Norm; b) der Wert der niedrigsten Bemessungsspannung wurde von 72,5 kV auf 52 kV geändert; c) normative Verweisungen wurden aktualisiert; d) Einführung des Begriffs Isolierte Verbindung/Kupplung einschließlich Abgrenzung des Lieferumfangs; e) Festlegung der dielektrischen Prüfung von gasisolierten metallgekapselten Schaltanlagen für Transformatorverbindungen in dreiphasiger Kapselung; f) Ergänzung von Toleranzen der transformatorseitigen Kontaktfläche; g) Ergänzung von Toleranzen des Transformators im Betrieb; h) Ergänzung von Ausnahmelasten für Durchführungen und Flansche; i) Berücksichtigung von öl- und gas-isolierten Transformatoren; j) Einschluss von dreiphasigen gekapselten Direktverbindungen. Zuständig ist das DKE/UK 432.2 "Typgeprüfte Hochspannungs-Schaltanlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...