Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2015-06

DIN EN 62282-4-101:2015-06;VDE 0130-4-101:2015-06

VDE 0130-4-101:2015-06

Brennstoffzellen-Technologien - Teil 4-101: Antriebe mit Brennstoffzellen-Energiesystemen (mit Ausnahme von Straßenfahrzeugen und Hilfsantrieben) - Elektrisch betriebene Flurförderfahrzeuge - Sicherheit (IEC 62282-4-101:2014); Deutsche Fassung EN 62282-4-101:2014

Englischer Titel
Fuel cell technologies - Part 4-101: Fuel cell power systems for propulsion other than road vehicles and auxiliary power units (APU) - Safety of electrically powered industrial trucks (IEC 62282-4-101:2014); German version EN 62282-4-101:2014
Ausgabedatum
2015-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 100,89 EUR inkl. MwSt.

ab 94,29 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 100,89 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2015-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der IEC 62282 behandelt Sicherheitsanforderungen für Brennstoffzellen-Energiesysteme, die als Stromquelle elektrisch betriebener Flurförderzeuge vorgesehen sind. Der Anwendungsbereich dieser Norm ist auf industrielle elektrisch betriebene Flurförderzeuge beschränkt und ist auf Einrichtungen zum Material-Handling, zum Beispiel Gabelstapler, anwendbar. Dieses Dokument bezieht sich auf mit gasförmigem Wasserstoff betriebene Brennstoffzellen-Energiesysteme und auf Direkt-Methanol-Brennstoffzellen-Energiesysteme für industrielle elektrische Fahrzeuge. Die folgenden Brennstoffe sind Bestandteile des Anwendungsbereichs dieser Norm:  - Gasförmiger Wasserstoff - Methanol. Dieses Dokument bezieht sich auf das Brennstoffzellen-Energiesystem nach 3.8. Dieses Dokument gilt für Brennstoffzellen-Energiesysteme des Gleichspannungstyps mit einer Bemessungsspannung unter 150 V für den Einsatz in Gebäuden und im Freien. Die Norm behandelt Brennstoffzellen-Energiesysteme, deren Brennstoffvorratsbehälter entweder mit dem industriellen Fahrzeug oder dem Brennstoffzellen-Energiesystem ständig verbunden ist. Die Norm behandelt nicht die folgenden Brennstoffzellen-Energiesysteme: - Brennstoffzellen-Energiesystem mit abnehmbarem Brennstoffbehälter, - Flurförderzeuge mit Hybridantrieb mit (interner) Verbrennungsmaschine, - Brennstoffzellen-Energiesysteme mit Reformer, - Brennstoffzellen-Energiesysteme zur Verwendung in potenziell explosionsgefährdeten Atmosphären, - Brennstoffbehälter für flüssigen Wasserstoff. Zuständig ist das DKE/K 384 "Brennstoffzellen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...