Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2009-03

DIN EN 62420:2009-03;VDE 0212-354:2009-03

VDE 0212-354:2009-03

Leiter für Freileitungen aus konzentrisch verseilten runden Drähten mit einem oder mehreren Zwischenraum/räumen (IEC 62420:2008); Deutsche Fassung EN 62420:2008

Englischer Titel
Concentric lay stranded overhead electrical conductors containing one or more gap(s) (IEC 62420:2008); German version EN 62420:2008
Ausgabedatum
2009-03
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 64,76 EUR inkl. MwSt.

ab 60,52 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 64,76 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2009-03
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm beschreibt die elektrischen und mechanischen Eigenschaften von konzentrisch verseilten Leitern, mit einer oder mehreren selbsttragenden Drahtlage(n), bestehend aus Aluminium oder Aluminiumlegierung, hergestellt aus Kombinationen einer der folgenden Metalldrähte:

  • hartgezogenes Aluminium nach IEC 60889, bezeichnet mit A1
  • Aluminiumlegierung, Ausführung A oder B nach IEC 60104, bezeichnet mit A2 oder A3
  • wärmebeständige Aluminiumlegierung nach IEC 62004, bezeichnet mit AT1, AT2, AT3 oder AT4
  • normal fester Stahl nach IEC 60888, bezeichnet mit S1A oder S1B
  • hochfester Stahl nach IEC 60888, bezeichnet mit S2A oder S2B
  • extra-hochfester Stahl nach IEC 60888, bezeichnet mit S3A
  • Aluminium-ummantelter Stahl nach IEC 61232, bezeichnet mit 20SA, 27SA, 30SA oder 40SA.

Für die Norm ist das DKE/K 421 "Freileitungen" zuständig.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...