Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-08

DIN EN 62533:2016-08;VDE 0493-3-6:2016-08

VDE 0493-3-6:2016-08

Strahlenschutz-Messgeräte - Hochempfindliche Handgeräte zur Detektion von Photonenstrahlung emittierendem radioaktivem Material (IEC 62533:2010, modifiziert); Deutsche Fassung EN 62533:2016

Englischer Titel
Radiation protection instrumentation - Highly sensitive hand-held instruments for photon detection of radioactive material (IEC 62533:2010, modified); German version EN 62533:2016
Ausgabedatum
2016-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 73,19 EUR inkl. MwSt.

ab 68,40 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 73,19 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für Handgeräte zum Nachweis und zur Lokalisierung von Photonenstrahlung emittierendem radioaktivem Material. Diese Geräte werden als hochempfindlich bezeichnet, da sie dafür bestimmt sind, geringfügige Abweichungen im Bereich üblicher Untergrundstrahlung zu erkennen, die von unbeabsichtigtem oder unerlaubtem Transport radioaktiven Materials herrühren. Diese hohe Empfindlichkeit erlaubt das Scannen großvolumiger Gegenstände wie Fahrzeuge und Container. Die Geräte können auch fest oder vorübergehend installiert zur Überwachung von Kontrollpunkten oder kritischer Bereiche eingesetzt werden. Das Einhalten von Spezifikationen, die die in dieser Norm enthaltenen Anforderungen erfüllen oder überschreiten, hängt davon ab, ob entsprechende Betriebsparameter, die korrekte Kalibrierung, die Implementierung geeigneter Leistungsprüfungen und Wartungsprogramme, die Durchführung einer angemessenen Ausbildung des Bedienpersonals und die Erarbeitung von Anwendungsverfahren, welche die Beschränkungen und Möglichkeiten des Geräts berücksichtigen, sichergestellt sind. Diese Aspekte sind jedoch nicht Gegenstand dieser Norm. Zuständig ist das DKE/GUK 967.2 "Aktivitätsmessgeräte für den Strahlenschutz" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN IEC 62533:2013-04;VDE 0493-3-6:2013-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN IEC 62533 (VDE 0493-3-6):2013-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anstelle von Cs-137 darf auch eine andere Quelle verwendet werden (z. B. Ba-133 oder NORM), wenn die erforderliche Aktivität des Cs-137 aufgrund nationaler gesetzlicher Bestimmungen nicht transportiert oder auf der Anlage, auf der die Hochfrequenzmessung erfolgt, nicht gehandhabt werden kann; b) Übernahme als EN-Norm, die in allen EU- und EFTA-Staaten gilt; c) die Verweisungen im Nationalen Vorwort wurden aktualisiert; d) die Deutsche Fassung wurde in den Abschnitten 2 und 3 an die aktuellen Standardtexte angepasst.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...