Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2014-11

DIN EN 62676-1-1:2014-11;VDE 0830-7-5-11:2014-11

VDE 0830-7-5-11:2014-11

Videoüberwachungsanlagen für Sicherheitsanwendungen - Teil 1-1: Systemanforderungen - Allgemeines (IEC 62676-1-1:2013); Deutsche Fassung EN 62676-1-1:2014 + AC:2014

Englischer Titel
Video surveillance systems for use in security applications - Part 1-1: System requirements - General (IEC 62676-1-1:2013); German version EN 62676-1-1:2014 + AC:2014
Ausgabedatum
2014-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 100,89 EUR inkl. MwSt.

ab 94,29 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 100,89 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-11
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Das Ziel dieser IEC-Norm besteht darin, Sicherheitsunternehmen, Hersteller, Systemintegratoren, Installateure, Fachberater, Besitzer, Bediener, Versicherungen und die Polizei zu unterstützen, das Überwachungssystem vollständig und genau festzulegen. Diese Internationale Norm legt nicht die Art der Technologie für eine bestimmte Beobachtungsaufgabe fest. Die vorliegende ICE-Norm legt die Mindestanforderungen fest und gibt Empfehlungen für VSS-Systeme in Sicherheitsanwendungen. Diese Norm legt die minimalen Leistungs- und Funktionsanforderungen für Videoüberwachungsanlagen fest, die zwischen Auftragnehmer, Polizei (wenn zutreffend) und Auftraggeber in Form der Leistungsbeschreibung vereinbart werden, enthält aber keine Anforderungen an Entwurf, Planung, Installation, Prüfung, Betrieb oder Instandhaltung. Diese Norm schließt die Installation von fernüberwachten, detektoraktivierten VSS-Systemen aus. Diese IEC-Norm gilt auch für VSS-Systeme, die Komponenten für die Detektion, die Auslösung, die Verbindung, die Steuerung, die Kommunikation und die Stromversorgung mit anderen Anwendungen gemeinsam nutzen. Der Betrieb von VSS-Systemen darf von anderen Anwendungen nicht negativ beeinflusst werden. Zuständig ist das DKE/UK 713.1 "Gefahrenmelde- und Überwachungsanlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 50132-1:2010-11;VDE 0830-7-1:2010-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 50132-1 (VDE 0830-7-1):2010-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Der Text wurde von IEC übernommen und b) an den Stand der Technik angepasst.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...