Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 62722-1:2016-12

Arbeitsweise von Leuchten - Teil 1: Allgemeine Anforderungen (IEC 62722-1:2014, modifiziert); Deutsche Fassung EN 62722-1:2016

Englischer Titel
Luminaire performance - Part 1: General Requirements (IEC 62722-1:2014, modified); German version EN 62722-1:2016
Ausgabedatum
2016-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
23

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 96,40 EUR inkl. MwSt.

ab 90,09 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 96,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 116,50 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2016-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
23
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2541082

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von IEC 62722 legt spezifische Anforderungen an die Arbeitsweise und umweltbedingte Anforderungen für Leuchten fest, die elektrische Lichtquellen zum Betrieb an Versorgungsspannungen bis einschließlich 1 000 V enthalten. Sofern nicht anderweitig beschrieben, gelten die Arbeitsweisedaten, die durch den Anwendungsbereich dieser Norm abgedeckt sind, für Leuchte im Neuzustand nach Abschluss der festgelegten Vorbehandlungsschritte. IEC 62722-1 enthält Anforderungen an Leuchten zur Unterstützung der energieeffizienten Verwendung und des verantwortungsbewussten Umweltmanagements bis zum Ende der Lebensdauer. Der Zweck dieses Teils 1 ist es, eine Reihe von Anforderungen zur Verfügung zu stellen, die auf die meisten Leuchtentypen als allgemein anwendbar angesehen werden. Wenn zusätzliche Anforderungen an die Arbeitsweise für besondere Typen von Lichtquellen von Bedeutung sind, sind diese in den Normen der Reihe IEC 62722-2 festgelegt. Die Normen der Reihe IEC 62722-2 können auch einen breiteren Anwendungsbereich von Arbeitsweiseaspekten abdecken, die der besonderen Lichtquellentechnologie angemessen sind. Es ist beabsichtigt, dass die Anforderungen dieses Teils 1 durch die Bereitstellung von Informationen und Daten erfüllt werden, die vom Leuchtenhersteller (oder vom verantwortlichen Händler) zur Verfügung gestellt werden. Die Übereinstimmung wird durch die Bereitstellung der geforderten Informationen als erfüllt angesehen. Alle Nachweise von Daten werden durch die Messanforderungen dieser Norm durchgeführt. Semi-Leuchten werden nicht vom Anwendungsbereich dieser Norm erfasst. Für einige Arten von Leuchten (zum Beispiel dekorative) ist die Bereitstellung aller Arbeitsweisedaten gemäß des Anwendungsbereichs dieser Norm nicht zweckmäßig. Für Leuchten für besondere Anforderungen (zum Beispiel Notleuchten für Rettungswege) können die Anforderungen bestimmter grundlegender Arbeitsweisedaten zweckmäßig sein (zum Beispiel Eingangsleistung). Zuständig ist das DKE/UK 521.4 "Leuchten" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

ICS
29.140.40
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2541082

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...