Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2015-08

DIN EN 62751-1:2015-08;VDE 0553-751-1:2015-08

VDE 0553-751-1:2015-08

Bestimmung der Leistungsverluste in Spannungszwischenkreis-Stromrichtern (VSC) für Hochspannungsgleichstrom(HGÜ)-Systeme - Teil 1: Allgemeine Anforderungen (IEC 62751-1:2014); Deutsche Fassung EN 62751-1:2014

Englischer Titel
Power losses in voltage sourced converter (VSC) valves for high-voltage direct current (HVDC) systems - Part 1: General requirements (IEC 62751-1:2014); German version EN 62751-1:2014
Ausgabedatum
2015-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68,58 EUR inkl. MwSt.

ab 64,09 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 68,58 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2015-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil 1 der IEC 62751 beschreibt unabhängig von der Stromrichtertopologie die allgemeinen Grundsätze für die Berechnung der Leistungsverluste in den Stromrichterventilen eines Spannungszwischenkreis-Stromrichters (VSC) für Hochspannungsgleichstromübertragungs-(HGÜ-)Anwendungen. Teile dieser Norm können auch für die Berechnung der Leistungsverluste von dynamischen Bremsventilen angewendet werden. In weiteren Teilen dieser Norm werden genauere Berechnungsverfahren für spezielle Stromrichtertopologien dargestellt. Diese Norm gilt nicht für Stromrichterventile von netzgeführten Stromrichtern (LCC) in HGÜ-Systemen. Außerdem ausgeschlossen vom Anwendungsbereich dieser Norm sind die Leistungsverluste in anderen Teilen der Einrichtungen einer HGÜ-Station als den Stromrichterventilen. Die Leistungsverluste in den meisten Einrichtungen einer VSC-Station können nach ähnlichen Verfahren berechnet werden, wie sie für LCC-HGÜ in IEC 61803 beschrieben sind. In Anhang A werden die Hauptunterschiede zwischen LCC- und VSC-HGÜ-Stationen beschrieben, soweit sie das Verfahren für die Bestimmung der Leistungsverluste von weiteren Einrichtungen betreffen. Zuständig ist das DKE/K 331 "Leistungselektronik" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 62751-1:2018-12;VDE 0553-751-1:2018-12 .

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...