Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2011-03

DIN EN 9104-003:2011-03

Luft- und Raumfahrt - Qualitätsmanagementsysteme - Teil 003: Anforderungen an Schulung und Qualifikation von Auditoren für Qualitätsmanagementsysteme der Luft- und Raumfahrt (AQMS); Deutsche und Englische Fassung EN 9104-003:2010

Englischer Titel
Aerospace series - Quality management systems - Part 003: Requirements for Aerospace Quality Management System (AQMS) Auditor Training and Qualification; German and English version EN 9104-003:2010
Ausgabedatum
2011-03
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 108,80 EUR inkl. MwSt.

ab 91,43 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 108,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 118,30 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2011-03
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1740985

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm DIN EN 9104-003 enthält die Mindestanforderungen des Wissensstands für Auditoren der Qualitätsmanagementsysteme der Luft- und Raumfahrt (en: Aerospace Quality Management System - AQMS), die an AQMS-Zertifizierungs-/Registrierungsaktivitäten, einschließlich der Prozesse für die Authentifizierung von Auditoren, teilnehmen, sowie für Schulungsorganisationen. Sie gilt für Auditoren, die eine formelle Zulassung für die Durchführung von Audits nach den AQMS-Systemen der IAQG anstreben, sowie für die für das Management der Qualifikationsaspekte eines AQMS-Auditprogramms zuständigen Personen, und für Schulungsorganisationen. Dieses Dokument wurde verfasst, um einen gemeinsamen Prozess für die Ausbildung und Authentifizierung von Auditoren für die Luft- und Raumfahrt festzulegen, der von allen Sektoren der Internationalen QM-Gruppe der Luft- und Raumfahrt (IAQG) anzuwenden ist. Die IAQG, die International Aerospace Quality Group der Luft- und Raumfahrtindustrie, hat mit der IAQG 9104 ein allumfassendes Schema für die Verwendung der Ergebnisse der von Zertifizierungs-/Erfassungsstellen (CRB) durchgeführten Bewertungen entwickelt, das auf der 9100-Reihe basiert und die in den verschiedenen IAQG-Sektoren bereits in Anwendung oder in Entwicklung befindlichen Schemata berücksichtigt. Vertrauen in und Verlass auf den Auditprozess hängen von der Qualifikation der Personen ab, die das Audit durchführen, Zertifizierungs-/Registrierungsentscheidungen treffen und ein Auditprogramm unterstützen. Grundlage dieser Qualifikation ist der Nachweis von persönlichen Eigenschaften und der Fähigkeit, die in der Ausbildung sowie durch Berufserfahrung, Auditorenschulung und Auditerfahrung gesammelten Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf Qualitätsmanagementsysteme der Luft- und Raumfahrt (AQMS; en: Aerospace Quality Management System) anzuwenden. Dieses Dokument ergänzt die bestehenden internationalen Anforderungen für die Akkreditierung von Personalzertifizierungsstellen, die Akkreditierung von CRB und die Auditorenzertifizierungsprogramme. Das Dokument ersetzt EN 9104-003:2009. Hauptgrund für die Neuausgabe war die notwendig gewordene Neureferenzierung auf die aktuelle EN ISO 9001 und der darauf basierenden EN 9100. In der Norm werden nunmehr allgemein jeweils die letzten und damit aktuellen Ausgaben der EN 9100, EN 9120, EN ISO 9000 und EN ISO 9001 in Bezug genommen. Zudem werden jetzt für den Luft- und Raumfahrt erfahrenen Auditor zusätzliche Erfahrungen in Reparatur und Instandhaltung beziehungsweise ein spezielles Training gefordert. Die IAQG wurde von Unternehmen aus Amerika, Asien/Pazifik und Europa zu dem Zweck begründet, Initiativen umzusetzen, die zu wesentlichen Verbesserungen in der Qualität und zu einer Kostenreduzierung in der gesamten Wertschöpfungskette führen. Die vorliegende Norm wurde von der IAQG erarbeitet und von ASD-STAN, Fachbereich Qualität, für den IAQG-Sektor Europa veröffentlicht. Der Verband der Europäischen Luftfahrt-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie Normung (ASD-STAN) ist vom Europäischen Komitee für Normung (CEN) für zuständig erklärt worden, Europäische Normen (EN) für das Gebiet der Luft- und Raumfahrt auszuarbeiten. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 131-05-01 AA "Grundlagen und Managementverfahren" des Normenausschusses Luft- und Raumfahrt im DIN.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1740985
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 9104-003:2010-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 9104-003:2010-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) in 3.12, 3.14, 3.16 wurde normativer Text in Anmerkungen überführt; b) in Tabelle 2 werden für den Luft- und Raumfahrt erfahrenen Auditor zusätzliche Erfahrungen in Reparatur und Unterhaltung bzw. ein spezielles Training gefordert; c) in Anhang A wurde unter A.2 eine Überschrift für einen Unterabschnitt eingefügt, damit verschob sich die Nummerierung der folgenden Abschnitte; d) die bisherige Anmerkung in A.4.2 wurde in einen normativen Text überführt; e) der letzte Absatz in A.5 wurde in eine Anmerkung überführt.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...