Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2010-08

DIN EN 957-4:2010-08

Stationäre Trainingsgeräte - Teil 4: Kraft-Trainingsbänke, zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 957-4:2006+A1:2010

Englischer Titel
Stationary training equipment - Part 4: Strength training benches, additional specific safety requirements and test methods; German version EN 957-4:2006+A1:2010
Ausgabedatum
2010-08
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 50,30 EUR inkl. MwSt.

ab 47,01 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 50,30 EUR

  • 62,80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 60,80 EUR

  • 76,10 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2010-08
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

DIN EN 957-4:2006+A1:2010 ändert die DIN EN 957-4:2006-09, die sicherheitstechnische Anforderungen für stationäre Kraft-Trainingsbänke und Bänke mit freistehenden Hantelablagen im Gebrauch zusätzlich zu den allgemeinen sicherheitstechnischen Anforderungen nach EN 957-1 festlegt und die in Verbindung damit gelesen werden sollte. Dieser Teil der EN 957 gilt für stationäre Trainingsgeräte vom Typ Bänke (Typ 4) der Klassen S, H und I. DIN EN 957-4 gehört zu einer Serie, die sich mit stationären Trainingsgeräten befasst. Europäische Normen in dieser Serie sind: - Teil 1: Allgemeine sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren; - Teil 2: Kraft-Trainingsgeräte, zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren; - Teil 4: Kraft-Trainingsbänke, zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren; - Teil 5: Tretkurbel-Trainingsgeräte, zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren; - Teil 6: Laufbänder, zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren; - Teil 7: Rudergeräte, zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren; - Teil 8: Stepper, Treppensteiggeräte und Climber, zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren; - Teil 9: Ellipsen-Trainer, zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren; - Teil 10: Trainingsfahrräder mit starrem Antrieb oder ohne Freilauf, zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren. Diese europäische Änderung wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 136 "Sport-, Spielplatz- und andere Freizeitgeräte" in der Arbeitsgruppe WG 4 "Stationäre Trainingsgeräte" erarbeitet, dessen Sekretariat vom DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 112-01-04 AA "Trainingsgeräte" im Normenausschuss Sport und Freizeitgerät (NASport) im DIN.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 957-4:2006-09 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 20957-4:2017-03 .

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...