Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [VORAB BEREITGESTELLT] 2019-10

DIN EN IEC 60947-7-4:2019-10;VDE 0611-7-4:2019-10

VDE 0611-7-4:2019-10

Niederspannungsschaltgeräte - Teil 7-4: Hilfseinrichtungen - Leiterplatten-Anschlussklemmen für Kupferleiter (IEC 60947-7-4:2019); Deutsche Fassung EN IEC 60947-7-4:2019

Englischer Titel
Low-voltage switchgear and controlgear - Part 7-4: Ancillary equipment - PCB terminal blocks for copper conductors (IEC 60947-7-4:2019); German version EN IEC 60947-7-4:2019
Ausgabedatum
2019-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 79,55 EUR inkl. MwSt.

ab 74,35 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 79,55 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2019-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der Normenreihe IEC 60947-7 legt Anforderungen für Leiterplatten-Anschlussklemmen fest, die in erster Linie zur industriellen oder ähnlichen Anwendung vorgesehen sind. Die Montage und Befestigung auf der Leiterplatte erfolgt durch Löten, Einpressen oder ähnliche Verfahren, um eine elektrische und mechanische Verbindung zwischen Kupferleitern und der Leiterplatte herzustellen. Die Norm gilt für Leiterplatten-Anschlussklemmen zum Verbinden von Kupferleitern, die vorbereitet oder nicht vorbereitet sind, die einen Querschnitt zwischen 0,08 mm2 und 300 mm2 (AWG 28 - 600 kcmil) haben und für Stromkreise mit einer Bemessungsspannung bis 1 000 V Wechselspannung, bis 1 000 Hz oder bis 1 500 V Gleichspannung angewendet werden. Mit der vorliegenden Änderung werden zusätzliche Prüfungen für Leiterplatten-Anschlussklemmen, bei denen die Kontaktkraft über den Isolierwerkstoff übertragen wird, definiert. Außerdem werden für die Prüfung des Durchgangswiderstands neue Merkmale eingefügt und die Beschreibung der Erwärmungsprüfung zur besseren Verständlichkeit geändert. Zuständig ist das DKE/K 431 "Niederspannungsschaltgeräte und -kombinationen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60947-7-4:2014-08;VDE 0611-7-4:2014-08 .

Beabsichtigter Ersatz zum 2019-10 für: DIN EN 60947-7-4:2014-08;VDE 0611-7-4:2014-08 , DIN EN 60947-7-4:2018-04;VDE 0611-7-4:2018-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60947-7-4 (VDE 0611-7-4):2014-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Zusätzliche Prüfungen für Leiterplatten-Anschlussklemmen hinzugefügt, wenn die Kontaktkraft der Klemmstelle über Isolierstoff übertragen wird; b) Anzugsdrehmomente für Leiterplatten-Anschlussklemmen mit Schraubklemmstellen werden jetzt in Tabelle 4 aufgeführt (in der vorherigen Ausgabe wurde auf IEC 60947-1:2007, Tabelle 4 verwiesen); c) Anzugsdrehmomente für eine weitere Schraubenart hinzugefügt; d) für die Prüfung des Durchgangswiderstands neue Merkmale eingeführt; e) Klarstellung in der Beschreibung der Erwärmungsprüfung (Strombelastbarkeit (Derating-Kurve)); f) Korrekturen in der Prüffolge nach Bild 4.

Dokumentenhistorie
VORAB BEREITGESTELLT
2019-10

Norm [VORAB BEREITGESTELLT]

DIN EN IEC 60947-7-4:2019-10;VDE 0611-7-4:2019-10
Entwürfe
zur Zurückziehung beabsichtigt
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...