Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN IEC 60974-5:2019-12

VDE 0544-5:2019-12

Lichtbogenschweißeinrichtungen - Teil 5: Drahtvorschubgeräte (IEC 60974-5:2019); Deutsche Fassung EN IEC 60974-5:2019

Englischer Titel
Arc welding equipment - Part 5: Wire feeders (IEC 60974-5:2019); German version EN IEC 60974-5:2019
Ausgabedatum
2019-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
32

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

69,12 EUR inkl. MwSt.

64,60 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 69,12 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2019-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
32
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm der Reihe DIN EN (IEC) 60974 (VDE 0544) "Lichtbogenschweißeinrichtungen" legt Sicherheits- und Leistungsanforderungen für gewerbliche Betriebsmittel zum Zuführen von Schweißdraht (Drahtvorschubgeräte) beim Lichtbogenschweißen und verwandten Verfahren fest. Typische verwandte Prozesse sind Lichtbogenschneiden und Lichtbogenspritzen. Das Drahtvorschubgerät kann dabei ein Einzelgerät sein, das an eine separate Schweißstromquelle angeschlossen werden kann, oder ein Gerät, bei dem die Schweißstromquelle und das Drahtvorschubgerät, gegebenenfalls mit weiteren Schweiß-Betriebsmitteln in einem Gehäuse untergebracht sind. Das Drahtvorschubgerät kann für handgeführte oder maschinell geführte Brenner geeignet sein. Zuständig ist das DKE/K 361 "Elektroschweißen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60974-5 (VDE 0544-5):2014-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung der Anforderungen und Begrifflichkeiten an IEC 60974-1:2017, siehe DIN EN IEC 60974-1 (VDE 0544-1):2018-12; b) Aufnahme zusätzlicher Anforderungen für Schweißstromkreis-Anschlüsse in 6.9; c) Klärung von Anforderungen und Konformität in 6.3.1; d) Klärung von thermischen Anforderungen in Abschnitt 9; e) Aufnahme zusätzlicher Anforderungen in Bezug auf den unüblichen Betrieb in Abschnitt 10; f) Aktualisierung der Verweisungen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...