Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2019-02

DIN EN IEC 62246-1-1:2019-02

Reedschalter - Teil 1-1: Fachgrundspezifikation - Vordruck für Bauartspezifikation (IEC 62246-1-1:2018); Deutsche Fassung EN IEC 62246-1-1:2018

Englischer Titel
Reed switches - Part 1-1: Generic specification - Blank detail specification (IEC 62246-1-1:2018); German version EN IEC 62246-1-1:2018
Ausgabedatum
2019-02
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 155,70 EUR inkl. MwSt.

ab 145,51 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 155,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 188,30 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2019-02
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2887202

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt basierend auf den allgemeinen Festlegungen in IEC 62246-1 Prüfverfahren für Reedschalter fest, für die erweiterte Anforderungen an die Überprüfung von Spezifikationen für die Qualitätsbewertung gelten. Sie beschreibt die Probenahme und die Prüfpläne für Bauartanerkennungsverfahren, die Qualitätskonformitätskontrolle, die Bildung von Prüflosen und die Abstände zwischen den Prüfungen. Quecksilberbenetzte Reedschalter werden in dieser Norm aufgrund ihrer möglichen Umweltbeeinträchtigung nicht behandelt. Die wesentlichen Änderungen gegenüber der vorherigen Ausgabe betreffen die Qualitätskonformitätskontrolle und den neuen informativen Anhang mit Beispielen für Bauartspezifikationen. Zuständig ist das DKE/K 671 "Schaltrelais" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2887202
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 62246-1-1:2014-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 62246-1-1:2014-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich, Verweisungen und Begriffe aktualisiert; b) Anleitungen für die Vorbereitung von Vordrucken für Bauartspezifikation aufgenommen; c) charakteristische Werte einschließlich sicherheitsrelevanter Funktionsbemessungen aktualisiert; d) Verfahren zur Qualitätskonformitätskontrolle aktualisiert; e) typische Anwendungen aktualisiert.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...