Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [VORAB BEREITGESTELLT] 2020-08

DIN EN ISO 10113:2020-08

Metallische Werkstoffe - Blech und Band - Bestimmung der senkrechten Anisotropie (ISO 10113:2020); Deutsche Fassung EN ISO 10113:2020

Englischer Titel
Metallic materials - Sheet and strip - Determination of plastic strain ratio (ISO 10113:2020); German version EN ISO 10113:2020
Ausgabedatum
2020-08
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 92,74 EUR inkl. MwSt.

ab 88,32 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 92,74 EUR

  • 111,28 EUR

  • 115,89 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 112,07 EUR

  • 140,32 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

2

vorbestellbar

Ausgabedatum
2020-08
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3113640

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren zur Bestimmung der senkrechten Anisotropie von Flachprodukten (Blech und Band) aus metallischen Werkstoffen fest. Dieses Dokument (EN ISO 10113:2020) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 164 "Mechanical testing of metals" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 459/SC 1 "Prüfverfahren für Stahl (andere als chemische Analysen)" erarbeitet, dessen Sekretariat vom AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-01-42 AA "Zug und Duktilitätsprüfung für Metalle" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3113640
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 10113:2014-08 .

Beabsichtigter Ersatz zum 2020-08 für: DIN EN ISO 10113:2014-08 , DIN EN ISO 10113:2017-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 10113:2014-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) neue Gliederung; b) in Abschnitt 2 Aktualisierung der normativen Verweisungen; c) Ergänzung der halbautomatischen Messmethode, siehe 8.3; d) klare Abgrenzung zwischen manueller, halbautomatischer und automatischer Messmethode, siehe 8.2, 8.3 und 8.4; e) Aufnahme eines neuen informativen Anhangs A: "Methode zur Prüfung von Fehlerquellen bei der r-Wert-Bestimmung".

Dokumentenhistorie
VORAB BEREITGESTELLT
2020-08

Norm [VORAB BEREITGESTELLT]

DIN EN ISO 10113:2020-08
Entwürfe
2017-06 - 2020-08
zur Zurückziehung beabsichtigt
2014-08 - 2020-08

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...