Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2019-06

DIN EN ISO 10256-2:2019-06

Schutzausrüstung zum Gebrauch beim Eishockey - Teil 2: Kopfschutz für Eisläufer (ISO 10256-2:2016); Deutsche Fassung EN ISO 10256-2:2018

Englischer Titel
Protective equipment for use in ice hockey - Part 2: Head protection for skaters (ISO 10256-2:2016); German version EN ISO 10256-2:2018
Ausgabedatum
2019-06
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103.00 EUR inkl. MwSt.

ab 86.55 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 103.00 EUR

  • 128.80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 112.00 EUR

  • 140.20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2019-06
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2512328

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der ISO 10256 legt Leistungsanforderungen und Prüfverfahren für Kopfschützer zum Gebrauch beim Eishockey fest und ist vorgesehen, in Verbindung mit ISO 10256 1 gelesen zu werden. Anforderungen und entsprechende Prüfverfahren, wo anwendbar, sind für folgende Punkte festgelegt: a) Konstruktion und geschützter Bereich; b) Stoßdämpfung; c) Durchdringung; d) Eigenschaften der Trageeinrichtung; e) Sichtfeld; f) Kennzeichnung und Information. Dieser Teil der ISO 10256 gilt für Kopfschützer, die von  - Spielern, ausgenommen Torwarte, und  - bestimmten Funktionären (zum Beispiel Schiedsrichter) getragen werden. Die in einem Abschnitt angegebenen Anforderungen haben Vorrang vor einem Bild. Der Zweck dieses Teils der ISO 10256 ist die Verringerung des Risikos von Kopfverletzungen, ohne die Form oder die Attraktivität des Spiels zu beeinflussen. Dieses Dokument (EN ISO 10256-2:2018) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 83 "Sports and other recreational facilities and Equipment" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 158 "Schutzhelme" erarbeitet, dessen Sekretariat von BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 112-04-02 AA "Sportschutzhelme" im DIN-Normenausschuss Sport und Freizeitgerät (NASport).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2512328
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 10256:2004-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 10256:2004-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aufteilung der Norm in sechs Teile; b) Spezifizierung der Produkte; c) normative Verweisungen aktualisiert; d) Literaturhinweise hinzugefügt; e) Norm redaktionell überarbeitet.

Dokumentenhistorie
AKTUELL
2019-06 - 2019-06

Norm [NEU]

DIN EN ISO 10256-2:2019-06
ZURÜCKGEZOGEN
2015-08 - 2019-06

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...