Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2014-10

DIN EN ISO 10343:2014-10

Ophthalmische Instrumente - Ophthalmometer (ISO 10343:2014); Deutsche Fassung EN ISO 10343:2014

Englischer Titel
Ophthalmic instruments - Ophthalmometers (ISO 10343:2014); German version EN ISO 10343:2014
Ausgabedatum
2014-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 61,70 EUR inkl. MwSt.

ab 51,85 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 61,70 EUR

  • 77,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 67,00 EUR

  • 83,70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2090428

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm DIN EN ISO 10343 legt Anforderungen an und Prüfverfahren für kontinuierlich oder digital anzeigende Ophthalmometer fest. Sie richtet sich in erster Linie an die Hersteller solcher Ophthalmometer.
Gegenüber der Vorgängerausgabe DIN EN ISO 10343:2009-10 wurde eine Einteilung von Ophthalmometern in zwei Typen, genannt "Typ B" und "Typ A" vorgenommen. Als Typ B werden Ophthalmometer festgelegt, deren Auflösung und Messbereich die Messung der Krümmungsradien beziehungsweise Krümmungen der menschlichen Hornhaut erlauben. Als Typ A werden Ophthalmometer festgelegt, deren Auflösung und Messbereich über die Messung der Krümmungsradien beziehungsweise Krümmungen der menschlichen Hornhaut hinaus auch die Messung der Krümmungsradien beziehungsweise Krümmungen von Kontaktlinsen ermöglichen.
Die Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 027-01-08 AA "Augenoptik", Arbeitskreis "Ophthalmische Instrumente", im NAFuO erstellt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2090428
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 10343:2009-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 10343:2009-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Einteilung von Ophthalmometern in zwei Typen, genannt "Typ B" und "Typ A"; als Typ B werden Ophthalmometer festgelegt, deren Auflösung und Messbereich (Tabelle 1) die Messung der Krümmungs-radien bzw. Krümmungen der menschlichen Hornhaut erlauben; als Typ A werden Ophthalmometer festgelegt, deren Auflösung und Messbereich (Tabelle 2) neben der Messung der Krümmungsradien bzw. Krümmungen der menschlichen Hornhaut auch die Messung der Krümmungsradien bzw. Krümmungen von Kontaktlinsen ermöglichen; b) Festlegung der Anforderungen ausgedrückt (wie bisher) als Krümmungsradien, in Millimetern, sowie zusätzlich (neu) ausgedrückt als Krümmungen, in keratometrischen Dioptrien; c) Übernahme der überarbeiteten Fassung der Internationalen Norm (ISO 10343:2014).

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...