Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2010-06

DIN EN ISO 10360-2:2010-06

Geometrische Produktspezifikation (GPS) - Annahmeprüfung und Bestätigungsprüfung für Koordinatenmessgeräte (KMG) - Teil 2: KMG angewendet für Längenmessungen (ISO 10360-2:2009); Deutsche Fassung EN ISO 10360-2:2009

Englischer Titel
Geometrical product specifications (GPS) - Acceptance and reverification tests for coordinate measuring machines (CMM) - Part 2: CMMs used for measuring linear dimensions (ISO 10360-2:2009); German version EN ISO 10360-2:2009
Ausgabedatum
2010-06
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1464473

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 108.80 EUR inkl. MwSt.

ab 91.43 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 108.80 EUR

  • 136.20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 118.30 EUR

  • 147.90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2010-06
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1464473

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm wurde im CEN/TC 290 "Geometrische Produktspezifikationen und -prüfung" erstellt. Für Deutschland ist der Unterausschuss NA 152-03-02-12 UA "Koordinatenmesstechnik (GMA 3.31)" des NATG zuständig.
Dieser Teil von DIN EN ISO 10360 legt die Tests zur Ermittlung der Leistung eines Koordinatenmessgerätes (KMG) für solche Fälle fest, in denen dieses zur Längenmessung eines kalibrierten Normals mit den Daten des Herstellers benutzt wird. Weiterhin sind die Tests zur Bestätigung der Leistung des KMG durch den Anwender festgelegt. Die Annahme- und Bestätigungstests nach diesem Teil von DIN EN ISO 10360 sind nur auf kartesische KMG mit berührenden Tastsystemen bei beliebiger Einzelpunktantastung anwendbar.
DIN EN ISO 10360 bezieht sich nicht explizit auf nichtkartesische KMG und auf optische Antastung, jedoch dürfen die Parteien (Hersteller und Anwender von KMG) diesen Teil der Norm bei gegenseitigem Einverständnis auf nichtkartesische und optische KMG anwenden.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 10360-2:2002-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 10360-2:2002-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Test der Antastabweichung entfernt b) Wiederholspannweite der Längenmessabweichung in 5.4 neu aufgenommen c) Test der Längenmessabweichung mit seitlich auskragenden Tastern in 6.5 neu aufgenommen d) Zweiarm-KMG in 6.6 neu aufgenommen

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...