Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 1043-2:2012-03

Kunststoffe - Kennbuchstaben und Kurzzeichen - Teil 2: Füllstoffe und Verstärkungsstoffe (ISO 1043-2:2011); Deutsche Fassung EN ISO 1043-2:2011

Englischer Titel
Plastics - Symbols and abbreviated terms - Part 2: Fillers and reinforcing materials (ISO 1043-2:2011); German version EN ISO 1043-2:2011
Ausgabedatum
2012-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
9

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 45,50 EUR inkl. MwSt.

ab 42,52 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 45,50 EUR

  • 56,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 54,90 EUR

  • 68,90 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2012-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
9
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1814742

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm DIN EN ISO 1043-2 stellt einheitliche Kurzzeichen für Füll- und Verstärkungsstoffe zur Verfügung. Sie enthält nur diejenigen Kurzzeichen, die generell eingeführt sind, und sie bezweckt, sowohl das Auftreten von mehr als einem Kurzzeichen für einen bestimmten Füll- oder Verstärkungsstoff als auch die Deutung eines gegebenen Kurzzeichens in mehr als einer Weise zu verhindern. Die wesentlichsten Änderungen und Ergänzungen gegenüber der vorherigen Ausgabe sind die Überarbeitung und Ergänzung der Liste der Füll- und Verstärkungsstoffe. In Tabelle 1 wurde für Aramid das Symbol "A" statt bisher "R" eingeführt, um dem allgemeinen Sprachgebrauch zu folgen, sowie für Metall das Symbol "ME" statt bisher "M", um eine Verwechslung mit Mineral "M" auszuschließen. In Tabelle 2 wurden die Symbole "EM" (Endlosmatte), "CM" (Schnittmatte), "LF" (Langfaser) und "NF" (Nanofaser) eingefügt Die Internationale Norm ISO 1043-2:2011 wurde im ISO/TC 61/SC 1 "Terminology" (Sekretariat: BSI, Großbritannien) erstellt. Für die Europäische Norm ist das CEN/TC 249 "Kunststoffe", dessen Sekretariat vom NBN (Belgien) gehalten wird, zuständig. Auf nationaler Ebene wird die Norm vom Arbeitsausschuss NA 054-01-01 AA "Terminologie" des FNK betreut.

Inhaltsverzeichnis
ICS
83.040.30
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1814742
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN ISO 1043-2:2002-04 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 1043-2:2002-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) in Abschnitt 1 eine Anmerkung mit Hinweisen auf andere Normen, die Kennbuchstaben und Kurzzeichen enthalten, aufgenommen; b) in Abschnitt 2.2 chemische Symbole ausgenommen; c) in Abschnitt 2.3 ein zweites Beispiel sowie eine Anmerkung zu Ausnahmen aufgenommen; d) Liste der Kennbuchstaben für Füll- und Verstärkungsstoffe bzw. für deren Form oder Struktur überarbeitet:  - in Tabelle 1 für Aramid das Symbol "A" statt bisher "R" eingeführt, um dem allgemeinen Sprachgebrauch zu folgen; - in Tabelle 1 für Metall das Symbol "ME" statt bisher "M" eingeführt, um eine Verwechslung mit Mineral "M" auszuschließen; - in Tabelle 2 die Symbole "CM" (Schnittmatte), "EM" (Endlosmatte), "LF" (Langfaser), "NF" (Nanofaser) und "NT" (Nanoröhrchen) eingefügt, "D" um Feinstoff und "T" um Röhrchen ergänzt sowie unter "S" Schalen gestrichen; e) Literaturhinweise aufgenommen.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...