Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2013-11

DIN EN ISO 10555-4:2013-11

Intravaskuläre Katheter - Sterile Katheter zur einmaligen Verwendung - Teil 4: Ballondilatationskatheter (ISO 10555-4:2013); Deutsche Fassung EN ISO 10555-4:2013

Englischer Titel
Intravascular catheters - Sterile and single-use catheters - Part 4: Balloon dilatation catheters (ISO 10555-4:2013); German version EN ISO 10555-4:2013
Ausgabedatum
2013-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75.40 EUR inkl. MwSt.

ab 63.36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 75.40 EUR

  • 94.40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 81.90 EUR

  • 102.60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2013-11
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1929307

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der DIN EN ISO 10555 legt Anforderungen an Ballondilatationskatheter fest, die steril geliefert werden und zur einmaligen Verwendung bestimmt sind. Das zugrunde liegende internationale Dokument (EN ISO 10555-4:2011) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 84 "Devices for administration of medicinal products and intravascular catheters" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 205 "Nicht aktive Medizinprodukte" (Sekretariat: DIN) und unter Beteiligung deutscher Experten erstellt. Für diese Norm ist das Gremium NA 063-01-02 AA "Katheter, Drainagen" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1929307
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 10555-4:1997-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 10555-4:1997-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen werden: a) Überarbeitung des Abschnitts 4 über Anforderungen, die Unterabschnitte über Anforderungen zur Ausbildung der Katheterspitze (vormals 4.4.1) und der Seitenöffnungen (vormals 4.4.4) ersatzlos gestrichen, Unterabschnitt über Lecksicherheit und Schadensfreiheit beim Aufdehnen (vormals 4.4.2) detaillierter dargestellt in 4.4.1 bis 4.4.4; b) vollständige Überarbeitung, Erweiterung und Aufteilung des bisherigen Anhangs A über die Prüfung auf Lecksicherheit und Schadensfreiheit beim Aufdehnen in die jetzigen Anhänge A, B, C und D (analog zu den Anforderungen in 4.4.1 bis 4.4.4); c) der bisherige Anhang B zur Anleitung für die Auswahl von Ballonwerkstoffen wird zum Anhang E; d) Überarbeitung der Literaturhinweise; e) generelle redaktionelle Überarbeitung des gesamten Dokuments.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...