Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2013-12

DIN EN ISO 10675-2:2013-12

Zerstörungsfreie Prüfung von Schweißverbindungen - Zulässigkeitsgrenzen für die Durchstrahlungsprüfung - Teil 2: Aluminium und seine Legierungen (ISO 10675-2:2010); Deutsche Fassung EN ISO 10675-2:2013

Englischer Titel
Non-destructive testing of welds - Acceptance levels for radiographic testing - Part 2: Aluminium and its alloys (ISO 10675-2:2010); German version EN ISO 10675-2:2013
Ausgabedatum
2013-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 69,20 EUR inkl. MwSt.

ab 64,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 69,20 EUR

  • 86,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 83,50 EUR

  • 104,70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2013-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der ISO 10675 legt für die Durchstrahlungsprüfung die Zulässigkeitsgrenzen für Anzeigen von Unregelmäßigkeiten von Stumpfschweißnähten in Aluminium und seinen Legierungen fest.
Falls vereinbart, dürfen die Zulässigkeitsgrenzen auf andere Arten von Schweißnähten oder andere Werkstoffe angewendet werden. Die Zulässigkeitsgrenzen können sich auf Schweißnormen, Anwendungsnormen, Spezifikationen oder Codes beziehen.
Dieser Teil der ISO 10675 geht davon aus, dass die Durchstrahlungsprüfung nach ISO 17636 durchgeführt wurde.
Wenn untersucht wird, ob eine Schweißnaht die Anforderungen an eine Schweißnahtbewertungsgruppe erfüllt, werden die nach den Normen erlaubten Größen der Unregelmäßigkeiten mit den Abmessungen der Anzeigen verglichen, die auf der von der Schweißnaht gemachten Durchstrahlungsaufnahme gefunden wurden.
Der Text von ISO 10675-2:2010 wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 44 "Welding and allied processes" der Internationalen Organisation für Normung (ISO) erarbeitet und als EN ISO 10675-2:2012 durch das Technische Komitee CEN/TC 121 "Schweißen" übernommen, dessen Sekretariat vom DIN (Deutschland) gehalten wird.
Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-08-22 AA "Durchstrahlungsprüfung und Strahlenschutz" des Normenausschusses Materialprüfung (NMP) im DIN.
Die in den normativen Verweisungen zitierte ISO 17636 wurde durch ISO 17636-1 und -2 ersetzt. Diese wurden als DIN EN ISO 17636-1 und -2 veröffentlicht.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 12517-2:2008-12 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 10675-2:2018-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12517-2:2008-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Inhalt der ISO 10675-2:2010 wurde vollständig übernommen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...