Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-10

DIN EN ISO 10751:2016-10

Schuhe - Prüfverfahren für Reißverschlüsse - Beständigeit gegen wiederholtes Öffnen und Schließen (ISO 10751:2016); Deutsche Fassung EN ISO 10751:2016

Englischer Titel
Footwear - Test methods for slide fasteners - Resistance to repeated opening and closing (ISO 10751:2016); German version EN ISO 10751:2016
Ausgabedatum
2016-10
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 54.80 EUR inkl. MwSt.

ab 46.05 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 54.80 EUR

  • 68.50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 59.60 EUR

  • 74.60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-10
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2389872

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm beschreibt ein Verfahren zur Bestimmung der Beständigkeit eines Reißverschlusses gegen wiederholtes Öffnen und Schließen. Das Verfahren gilt für sämtliche Arten von Reißverschlüssen mit einer Kettenlänge von mehr als 80 mm. Die freien Bänder am offenen Ende eines zu prüfenden Reißverschlusses werden so zusammen eingespannt, dass sie parallel verlaufen. Der Reißverschluss wird entlang seiner Länge und über seine Breite unter Zug gehalten, während er wiederholt geöffnet und geschlossen wird. Die Prüfung wird beendet, wenn der Reißverschluss entweder versagt hat oder einer vorgegebenen Anzahl von Zyklen unterzogen wurde. Die Prüfnorm richtet sich an Schuhhersteller, Hersteller von Reißverschlüssen, Handelshäuser und unabhängige Prüflaboratorien. Für diese Norm ist das Gremium NA 062-10-11AA "Schuhe" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2389872
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...