Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2019-09

DIN EN ISO 10833:2019-09

Textile Bodenbeläge - Bestimmung der Schnittkantenfestigkeit mit der modifizierten Vettermann-Trommelprüfung (ISO 10833:2017); Deutsche Fassung EN ISO 10833:2019

Englischer Titel
Textile floor coverings - Determination of resistance to damage at cut edges using the modified Vettermann drum test (ISO 10833:2017); German version EN ISO 10833:2019
Ausgabedatum
2019-09
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 56,60 EUR inkl. MwSt.

ab 52,90 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 56,60 EUR

  • 67,90 EUR

  • 70,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 68,30 EUR

  • 85,40 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2019-09
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3068497

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren zur Bestimmung der Anfälligkeit von Schnittkanten textiler Bodenbeläge gegenüber mechanischer Beanspruchung fest. Diese Norm gilt für alle textilen Bodenbeläge, die als Fliesen und Rollenware gefertigt werden. Dieses Dokument (EN ISO 10833:2019) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 219 "Floor coverings" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 134 "Elastische, textile und Laminat-Bodenbeläge" erarbeitet, dessen Sekretariat von NBN (Belgien) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 0540409 AA "Textile Bodenbeläge" im DIN-Normenausschuss Kunststoffe (FNK).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3068497
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1814:2005-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1814:2005-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 2 "Normative Verweisungen" aktualisiert; b) Überarbeitung von Abschnitt 5 "Prüfgeräte" und Abschnitt 9 "Beurteilung"; c) Anpassung an die aktuellen Gestaltungsregeln.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...