Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm Norm des Monats September 2017 2017-09

DIN EN ISO 1101:2017-09

Geometrische Produktspezifikation (GPS) - Geometrische Tolerierung - Tolerierung von Form, Richtung, Ort und Lauf (ISO 1101:2017); Deutsche Fassung EN ISO 1101:2017

Englischer Titel
Geometrical product specifications (GPS) - Geometrical tolerancing - Tolerances of form, orientation, location and run-out (ISO 1101:2017); German version EN ISO 1101:2017
Ausgabedatum
2017-09
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 242.60 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 242.60 EUR

  • 291.20 EUR

  • 303.20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 263.70 EUR

  • 329.50 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-09
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Die Norm ISO 1101 bietet dem Konstrukteur zusätzliche Filterfunktionen, um Modifikatoren für die Assoziation von tolerierten Elementen und Bezügen eindeutiger und vollständiger als bisher zu beschreiben. Mit den genormten zusätzlichen Symbolen und den genormten Regeln kann er diese Anforderungen in die Produktspezifikation übertragen.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 1101:2014-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 1101:2014-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) es wurden Werkzeuge zur Festlegung der Filterung des tolerierten Geometrieelements ergänzt; b) es wurden Werkzeuge zur Tolerierung assoziierter Geometrieelemente ergänzt; c) es wurden Werkzeuge zur Tolerierung von Formeigenschaften ergänzt, indem die Assoziation von Bezugselementen und der tolerierte Parameter festgelegt werden; d) es wurden Werkzeuge zur Festlegung der Nebenbedingungen für die Toleranzzone ergänzt; e) die Regeln für Toleranzen, bei denen die Modifikatoren "rundum" oder "rundherum" angewendet werden, wurden erläutert; f) im Falle von Rundheitstoleranzen für Kegel ist die Richtung der Toleranzzone nun stets anzugeben, um eine Ausnahme von der allgemeinen Regel, dass Toleranzen für integrale Geometrieelemente senkrecht zur Oberfläche gelten, zu vermeiden; g) das "von-bis"-Symbol wurde ausgemustert und durch das "zwischen"-Symbol ersetzt.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...