Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2013-07

DIN EN ISO 11114-2:2013-07

Gasflaschen - Verträglichkeit von Flaschen- und Ventilwerkstoffen mit den in Berührung kommenden Gasen - Teil 2: Nichtmetallische Werkstoffe (ISO 11114-2:2013); Deutsche Fassung EN ISO 11114-2:2013

Englischer Titel
Gas cylinders - Compatibility of cylinder and valve materials with gas contents - Part 2: Non-metallic materials (ISO 11114-2:2013); German version EN ISO 11114-2:2013
Ausgabedatum
2013-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89,00 EUR inkl. MwSt.

ab 74,79 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 89,00 EUR

  • 111,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 96,90 EUR

  • 121,10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2013-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1920695

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm liefert eine Anleitung für die Auswahl und Bewertung der Verträglichkeit von nichtmetallischen Werkstoffen für Gasflaschen und Ventile mit den in Berührung kommenden Gasen. Sie gilt auch für Bündel, Großflaschen und Druckfässer.
Nichtmetallische Werkstoffe werden sehr häufig bei der Herstellung von Gasflaschenventilen als Dichtungen, zum Beispiel O-Ringe, Stopfbuchsen, Sitze, oder als Gleitmittel zur Vermeidung von Reibung verwendet. Sie werden üblicherweise ebenfalls zur Sicherstellung der Abdichtung der Ventil/Flaschen-Verbindung verwendet. Bei Gasflaschen werden sie manchmal als innere Beschichtung oder als Liner für Verbundwerkstoffe verwendet. Es wird ausschließlich die Auswirkung des Gases auf Änderungen der Werkstoff- und mechanischen Eigenschaften (zum Beispiel chemische Reaktion oder Änderungen des physikalischen Zustandes) berücksichtigt. Die für Auslegungszwecke notwendigen grundsätzlichen Werkstoffeigenschaften, wie zum Beispiel mechanische Eigenschaften, werden üblicherweise vom Werkstofflieferanten bereitgestellt und in dieser Norm nicht berücksichtigt. Die enthaltenen Verträglichkeitsdaten beziehen sich auf Einzelgase, können jedoch in gewissem Umfang auch für Gasgemische verwendet werden. Diese Norm gilt nicht für Keramiken, Gläser und Klebstoffe. Andere Gesichtspunkte, wie zum Beispiel die Qualität des gelieferten Gases, werden nicht berücksichtigt. Die Norm ist ebenfalls nicht zur Verwendung für tiefkalte Fluide (siehe ISO 21010) bestimmt. Für diese Norm ist das Gremium NA 016-00-03 AA "Druckgasflaschen und Ausrüstung; Spiegelausschuss zu CEN/TC 23 und ISO/TC 58" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1920695
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 11114-2:2001-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 11114-2:2001-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel der Norm geändert; b) Anhang A gestrichen; c) Verweisungen in Abschnitt 2 aktualisiert; d) Verträglichkeitsdaten für feste Gleitmittel (MoS2) hinzugefügt; e) Verträglichkeitsdaten für weitere Kunststoffe (PEEK, PPS, PVC) hinzugefügt; f) Verträglichkeitsdaten für weitere Elastomere (ACR, MFQ, PUR) hinzugefügt; g) in 7.1 allgemeine Angaben zur Prüfmethodik für Materialverträglichkeit hinzugefügt; h) Daten in Tabelle 1 auf aktuellen Erkenntnisstand gebracht; i) Norm redaktionell überarbeitet.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...