Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-10

DIN EN ISO 11132:2017-10

Sensorische Analyse - Methodologie - Leitlinien zur Überprüfung der Leistungsfähigkeit eines quantitativen sensorischen Panels (ISO 11132:2012); Deutsche Fassung EN ISO 11132:2017

Englischer Titel
Sensory analysis - Methodology - Guidelines for monitoring the performance of a quantitative sensory panel (ISO 11132:2012); German version EN ISO 11132:2017
Ausgabedatum
2017-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 99,80 EUR inkl. MwSt.

ab 93,27 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 99,80 EUR

  • 124,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 120,70 EUR

  • 150,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2679621

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

ISO 11132:2012 enthält Leitlinien zur Überprüfung und Bewertung der allgemeinen Leistungsfähigkeit eines quantitativ beschreibenden sensorischen Panels und zur Bewertung jedes Panelmitglieds. Ein Prüfpersonenpanel kann als Instrument zur Prüfung der Ausprägung sensorischer Merkmalseigenschaften eingesetzt werden. Die Leistungsfähigkeit ist ein Maß für die Fähigkeit eines Panels oder einer Prüfperson, zuverlässige Bewertungen der Merkmalseigenschaften über die zu bewertende Produktpalette abzugeben. Die Prüfung der Leistungsfähigkeit kann zu einem bestimmten Zeitpunkt oder über einen Zeitverlauf erfolgen. Leistungsfähigkeit beinhaltet die Fähigkeit eines Panels, eine Merkmalseigenschaft zu erkennen, zu identifizieren und zu messen, zwischen Reizen zu unterscheiden, eine Skala korrekt anzuwenden, die eigenen Ergebnisse zu wiederholen und Ergebnisse anderer Panels oder Prüfpersonen zu reproduzieren. Die festgelegten Verfahren erlauben die Prüfung und Bewertung der Konsistenz, der Wiederholbarkeit, des Ausschließens systematischer Fehler und der Unterscheidungsfähigkeit bei den zu prüfenden und zu bewertenden Panels und Prüfpersonen. Die Überprüfung und Bewertung der Übereinstimmung zwischen den Panelmitgliedern ist ebenfalls enthalten. Die Bewertung und Überprüfung kann in einer Sitzung oder über einen Zeitraum erfolgen. Die Daten der Leistungsüberprüfung ermöglichen dem Leiter des Panels, die Leistungen des Panels und der Prüfpersonen zu verbessern, Probleme und Nachschulungsbedarf herauszufinden oder Prüfpersonen zu identifizieren, deren Leistungen nicht ausreichen um die Teilnahme fortzusetzen. Die in ISO 11132:2012 festgelegten Verfahren können durch den Leiter des Panels angewandt werden, um die Leistung des Panels oder einzelner Prüfpersonen fortlaufend einzuschätzen. ISO 11132 ist anwendbar sowohl für zu schulende Einzelpersonen oder Panels als auch für etablierte Panels.
Das vorliegende Dokument enthält unverändert die Internationale Norm ISO 11132:2012, die vom ISO/TC 34 "Food products" (Sekretariat: AFNOR (Frankreich)), Unterkomitee SC 12 "Sensory analysis" (Sekretariat: IRAM (Argentinien)) erarbeitet wurde. Aufgrund des Beschlusses des CEN/SS C01 "Food products" wurde ISO 11132:2012 zur Übernahme als Europäische Norm vorgelegt. Die nationale Spiegelung wird für den Bereich des CEN/SS C01 "Food products" (Sekretariat: CCMC) über den Arbeitsausschuss NA 057-01-01 AA "Sensorik" des DIN-Normenausschusses "Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte" (NAL) wahrgenommen.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2679621

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...