Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2015-11

DIN EN ISO 11268-3:2015-11

Bodenbeschaffenheit - Wirkungen von Schadstoffen auf Regenwürmer - Teil 3: Anleitung für die Bestimmung von Wirkungen unter Freilandbedingungen (ISO 11268-3:2014); Deutsche Fassung EN ISO 11268-3:2015

Englischer Titel
Soil quality - Effects of pollutants on earthworms - Part 3: Guidance on the determination of effects in field situations (ISO 11268-3:2014); German version EN ISO 11268-3:2015
Ausgabedatum
2015-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 82,60 EUR

  • 103,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 89,80 EUR

  • 112,10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2015-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2347348

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von ISO 11268 beschreibt Verfahren zur Bestimmung der Wirkung von Stoffen auf Regenwürmer im Freiland. Er dient als Grundlage zur Bestimmung der Wirkung von denjenigen Chemikalien, die auf den Boden aufgebracht oder in den Boden eingearbeitet wurden, einschließlich Bodeninjektionen oder auf beziehungsweise in den Boden eingebrachte Pelletformulierungen von Pflanzenschutzmitteln. Für diese Norm ist das Gremium NA 119-01-02-04 UA "Biologische Verfahren" bei DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2347348
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN ISO 11268-3:2000-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN ISO 11268-3:2000-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) ISO 11268-3 wurde als Europäische Norm EN ISO 11268-3 übernommen; b) Einleitung formuliert und hinzugefügt; c) im Anwendungsbereich die Aufbringung von Chemikalien um Bodeninjektionen oder gebohrte Pelletformulierungen ergänzt ; d) die Angabe der Einheiten der in den Boden eingebrachten Prüfsubstanzen in Abschnitt 3 ergänzt; e) Verweis auf ISO 23611-1 zur Probenahme von Regenwürmern im Dokument aufgenommen; f) Abschnitte 5 Reagenzien und Materialien sowie 6 Geräte aufgenommen; g) Die Probenahme erfolgt nun mit Handauslese und Formalinextraktion; die Austreibung mit Senf sowie die elektrische Extraktion wurden gestrichen; h) Die Abschnitte 7 Durchführung und 8 Versuchsvorbereitung neu strukturiert.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...