Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN ISO 1133:2005-09

Kunststoffe - Bestimmung der Schmelze-Massefließrate (MFR) und der Schmelze-Volumenfließrate (MVR) von Thermoplasten (ISO 1133:2005); Deutsche Fassung EN ISO 1133:2005

Englischer Titel
Plastics - Determination of the melt mass-flow rate (MFR) and the melt volume-flow rate (MVR) of thermoplastics (ISO 1133:2005); German version EN ISO 1133:2005
Ausgabedatum
2005-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
24

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 78,80 EUR inkl. MwSt.

ab 73,64 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 78,80 EUR

  • 98,40 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 95,30 EUR

  • 119,00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2005-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
24

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Inhaltsverzeichnis
ICS
83.080.20
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN ISO 1133:2000-02 .

Dokument wurde ersetzt durch DIN EN ISO 1133-1:2012-03 , DIN EN ISO 1133-2:2012-03 .

Änderungsvermerk

- Inhalt der europäischen Norm EN ISO 1133:2005 vollständig übernommen;  - Norm redaktionell überarbeitet;  - Anwendungsbereich erweitert und präzisiert;  - Normative Verweisungen aktualisiert;  - Gerätebeschreibung überarbeitet;  - Anforderungen an Probekörper erweitert;  - Beschreibung der Kalibrierung präzisiert und Forderung eingefügt, auch die Temperaturanzeige des Geräts regelmäßig zu kalibrieren;  - für Verfahren A eine Beschreibung des Messprinzips vorangestellt;  - Beschreibung der Durchführung der Prüfung präzisiert; Probenvorbehandlung wurde erweitert und Sicherheitsvorkehrungen eingeführt; die Messbedingungen wurden genauer gefasst und mögliche Fehlerquellen sind genannt;  - Zahl der anzugebenden Stellen für kleine MFR erhöht;  - Beschreibung der Genauigkeit des Verfahrens präzisiert;  - Aufnahme der Angabe des Typs und der Abmessungen der verwendeten Düse in den Prüfbereich;  - Streichung des Hinweises auf neue Prüfbedingungen im Anhang A;  - Einfügung von Hinweisen zur Verwendung der Prüfbedingungen im Anhang B sowie einer zusätzlichen Tabelle mit Prüfbedingungen, die nicht in Produktnormen enthalten sind.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...