Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 11981:2018-04

Augenoptik - Kontaktlinsen und Kontaktlinsenpflegemittel - Bestimmung der physikalischen Verträglichkeit von Kontaktlinsenpflegemitteln mit Kontaktlinsen (ISO 11981:2017); Deutsche Fassung EN ISO 11981:2017

Englischer Titel
Ophthalmic optics - Contact lenses and contact lens care products - Determination of physical compatibility of contact lens care products with contact lenses (ISO 11981:2017); German version EN ISO 11981:2017
Ausgabedatum
2018-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
15

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 63,90 EUR inkl. MwSt.

ab 59,72 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 63,90 EUR

  • 76,60 EUR

  • 80,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 77,40 EUR

  • 96,70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu: Abonnement-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
15
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2729155

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument beschreibt allgemeine Verfahren und Beurteilungskriterien für die Bestimmung der physikalischen Verträglichkeit von Kontaktlinsenpflegemitteln mit Kontaktlinsen und zur Feststellung, ob die beobachteten Veränderungen reversibel sind. Hierzu werden die Kontaktlinsen in einem Zyklusprüfverfahren mit dem/den Kontaktlinsenpflegemittel(n) bei festgelegten Rahmenbedingungen inkubiert und anschließend wesentliche Eigenschaften der Kontaktlinsen, wie zum Beispiel Durchmesser, Radien, Scheitelbrechwerte und der spektrale Transmissionsgrad gemessen und mit den Ausgangsdaten verglichen. Außerdem wird das Erscheinungsbild der Kontaktlinse beurteilt. Das Zyklusverfahren soll die normalen Nutzungsbedingungen der Kontaktlinsenverwendung simulieren. Bei der Bewertung der physikalischen Verträglichkeit werden reversible von irreversiblen Veränderungen der Kontaktlinseneigenschaften unterschieden. Dieses Dokument (EN ISO 11981:2017) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 172 "Optics and photonics" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 170 "Augenoptik" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN gehalten wird. Bei DIN ist hierfür der Arbeitsausschuss NA 027-01-08 "Augenoptik" mit dem Arbeitskreis 8 "Kontaktlinsen" im DIN-Normenausschuss Feinnmechanik und Optik (NAFuO) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2729155
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 11981:2009-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 11981:2009-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) redaktionelle Überarbeitung; b) Aktualisierung der normativen Verweisungen; c) Aufnahme des Begriffs 3.2 "Standard-Kochsalzlösung"; d) Überarbeitung des Zyklusprozesses im Hinblick auf die Bezugsgröße für die Änderung der Kontaktlinseneigenschaften zur Basislinie aus der Kalibrierung; e) Aktualisierung der Literaturhinweise; f) Übernahme der Internationalen Norm (ISO 11981:2017).

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...