Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN ISO 12100-1:2004-04

Sicherheit von Maschinen - Grundbegriffe, allgemeine Gestaltungsleitsätze - Teil 1: Grundsätzliche Terminologie, Methodologie (ISO 12100-1:2003); Deutsche Fassung EN ISO 12100-1:2003

Englischer Titel
Safety of machinery - Basic concepts, general principles for design - Part 1: Basic terminology, methodology (ISO 12100-1:2003); German version EN ISO 12100-1:2003
Ausgabedatum
2004-04
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 101,80 EUR inkl. MwSt.

ab 95,14 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 101,80 EUR

  • 127,40 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 123,10 EUR

  • 153,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2004-04
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die vorgenannten Normen sind anstelle der in einer großen Zahl von Produktnormen in Bezug genommenen Normen DIN EN 292-1 und DIN EN 292-2 anzuwenden und stellen inhaltlich die Grundlagen der Sicherheitstechnik für den gesamten Maschinenbau dar.
Mit der Veröffentlichung der vollständig auf allen Ebenen harmonisierten Normen stehen nun identische Grundlagenpapiere, die ihren Ursprung in der Untersetzung der Maschinenrichtlinie in Europa haben, für die weltweite Anwendung als Norm und nicht, wie bisher, nur als technische Berichte zur Verfügung (ISO/TR 12100-1 und ISO/TR 12100-2).
Gegenüber den Normen EN 292-1 und EN 292-2 ergaben sich vor allem dadurch viele Detailänderungen, weil seit der Veröffentlichung der Vorgänger-Normen im Jahr 1991 eine große Zahl an Sicherheitsfachnormen (Typ-B-Normen) entwickelt worden sind, auf deren Inhalte in den nun vorliegenden Fassungen Bezug genommen werden kann. Trotz dieser stärkeren Inanspruchnahme von Verweisungen auf andere Normen wurde bei der Erarbeitung der Normen der Ansatz verfolgt, in den Basispapieren über Maschinensicherheit die Hauptaspekte in sich schlüssig in einer Form zu beschreiben, die es erlaubt, diese auch zu Ausbildungszwecken heranzuziehen. Aufgrund der stärkeren internationalen Ausrichtung der Papiere ist der informative Anhang der bisherigen Ausgabe von EN 292-2 (Wiedergabe des Anhangs zur Maschinenrichtlinie) nicht mehr übernommen worden.
Der Hauptzweck der beiden Normen besteht darin, Konstrukteuren einen Gesamtüberblick zu vermitteln und einen Leitfaden zur Verfügung zu stellen, um ihnen die Herstellung von Maschinen zu ermöglichen, die für die bestimmungsgemäße Verwendung sicher sind. Der Begriff der Sicherheit von Maschinen betrachtet die Fähigkeit einer Maschine, ihre vorgesehene Funktion während ihrer Lebensdauer auszuführen, wobei das Risiko hinreichend verringert wurde.
In DIN EN ISO 12100-1 werden die grundsätzliche Terminologie und die Methodologie festgelegt, die für das Erreichen der Sicherheit von Maschinen angewendet werden. Die Festlegungen der Norm sind für Konstrukteure vorgesehen.
In DIN EN ISO 12100-2 werden technische Leitsätze für das Konstruieren sicherer Maschinen festgelegt.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 292-1:1991-11 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 12100:2011-03 .

Dieser Artikel wurde geändert durch: DIN EN ISO 12100-1/A1:2009-10 .

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...