Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 12241:2022-09

Wärmedämmung für haus- und betriebstechnische Anlagen - Berechnungsregeln (ISO 12241:2022); Deutsche Fassung EN ISO 12241:2022

Englischer Titel
Thermal insulation for building equipment and industrial installations - Calculation rules (ISO 12241:2022); German version EN ISO 12241:2022
Ausgabedatum
2022-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
65

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 151,90 EUR inkl. MwSt.

ab 141,96 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 151,90 EUR

  • 182,30 EUR

  • 189,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 183,60 EUR

  • 229,70 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2022-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
65
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3338190

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument enthält Regeln zur Berechnung der mit dem Wärmetransport im Zusammenhang stehenden Eigenschaften von haus- und betriebstechnischen Anlagen, überwiegend unter stationären Bedingungen. Dieses Dokument liefert auch eine vereinfachte Herangehensweise für die Berechnung von Wärmebrücken. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-56-10 AA „Dämmarbeiten an technischen Anlagen (SpA zu ISO/TC 163/SC 2/WG 4)“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.120.10, 91.140.01
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3338190
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN ISO 12241:2008-11 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 12241:2008-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) technische Überarbeitung des gesamten Dokuments; b) die Berechnung des konvektiven Anteils des äußeren Wärmeübergangskoeffizienten; c) die Einführung von Wärmebrücken in die Berechnung des allgemeinen Wärmeverlusts; d) die Bereitstellung detaillierter Daten zusammen mit dem Verfahren zur Berechnung von Formstücken (Wärmebrücken), ausschließlich informativ; e) redaktionelle Überarbeitung.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...