Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2020-02

DIN EN ISO 129-1:2020-02

Technische Produktdokumentation (TPD) - Angabe von Maßen und Toleranzen - Teil 1: Grundlagen (ISO 129-1:2018); Deutsche Fassung EN ISO 129-1:2019

Englischer Titel
Technical product documentation (TPD) - Presentation of dimensions and tolerances - Part 1: General principles (ISO 129-1:2018); German version EN ISO 129-1:2019
Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 155,70 EUR inkl. MwSt.

ab 145,51 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 155,70 EUR

  • 194,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 188,30 EUR

  • 235,30 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3111256

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die allgemeinen Grundsätze für die Angabe von Maßen und den zugehörigen Toleranzen fest, die für technische 2D-Zeichnungen in allen Bereichen und Branchen gelten, aber auch auf 3D-Anwendungen angewendet werden können. Dieses Dokument deckt nicht die Anwendung der Maßtoleranzen und deren Bedeutung ab. Siehe ISO 14405-1 für Tolerierungsprinzipien. Dieses Dokument kann nur zur Beschreibung des Nennmodells einer Zeichnung verwendet werden, nicht für das nicht-ideale Oberflächenmodell (Hautmodell), das zu Tolerierungszwecken verwendet wird (für weitere Informationen zu Tolerierungsspezifikationen, siehe die Liste der GPS-Normen, die als normative Verweisungen oder als Literaturhinweise aufgeführt sind). Unter Berücksichtigung der Normenreihe ISO 14405, ist die Angabe der Toleranzindikation eindeutig, wenn sie auf ein Maß angewendet wird, das ein Größenmaß darstellt und mehrdeutig, wenn das Maß kein Größenmaß ist. Alle in diesem Dokument genannten Regeln sind für jede Art von Zeichnung anwendbar (siehe ISO 29845). Ergänzend führt dieses Dokument das Konzept der Eigenschaftsindikatoren, der entwickelten Länge, Zwischen-, Flächenindikatoren, Kennzeichnungshinweise und textliche Anweisungen ein. Dieses Dokument enthält die deutsche Übersetzung der Internationalen Norm ISO 129-1:2018, die vom Technischen Komitee ISO/TC 10 "Technical product documentation" erarbeitet wurde, dessen Sekretariat von SIS (Schweden) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 152-06-05 AA "Technische Produktdokumentation" im DIN-Normenausschuss Technische Grundlagen (NATG). Dieses Dokument wird die letzten beiden gültigen Teile der Normenreihe DIN 406 ersetzen (DIN 406-10 und DIN 406-11); zusammen mit DIN 30-10 werden alle Anforderungen an die Angabe von Maßen und Toleranzen erfüllt. Deutsche Anwender sind künftig in der Lage, die internationalen Regelungen vollumfänglich anzuwenden. Dieses Dokument wird als Europäische Norm herausgegeben, da CEN sich für die Übernahme der ISO 129-1:2018 entschieden hat. Die Norm wird also künftig europaweit gültig sein.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3111256
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 406-10:1992-12 , DIN 406-11 Beiblatt 1:2000-12 , DIN 406-11:1992-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 406-10:1992-12, DIN 406-11:1992-12 und DIN 406-11 Beiblatt 1:2000-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Tatsache, dass dieses Dokument die Anwendung der Maßtoleranzen nicht abdeckt, geklärt; b) Eigenschaftsindikator, Flächenindikator, entwickelte Länge und Zwischen-Symbole erörtert; c) Kennzeichnungshinweise und textliche Anweisungen erörtert; d) die Bemaßung wiederholter Elemente und beschränkter Bereiche geklärt; e) das Dokument umstrukturiert und redaktionell vollständig überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...